Anonim

WARUM ES GEHT: Die neue digitale Kampagne zeigt die schönsten Schätze Honduras und zielt darauf ab, potenzielle Reisende über die vielen kuratierten Erlebnisse zu informieren, die sie im Land entdecken können. -Mia Taylor, TravelPulse-Schriftstellerin.

Das Honduras Institute of Tourism (IHT) hat heute seine neueste Tourismuskampagne angekündigt, die die breite Vielfalt des Landes und alles, was es internationalen Touristen zu entdecken gibt, zeigt.

Mit einem zweiminütigen Video, das Reisende auf eine Reise zu den schönsten Schätzen Honduras entführt, soll die digitale Kampagne das Markenbewusstsein steigern und potenzielle Reisende über die vielen kuratierten Erlebnisse aufklären, die sie im Land entdecken können.

Das bemerkenswerteste Kapital der Kampagne, ein Video, das von der Agentur Saatchi & Saatchi erstellt und bearbeitet wurde, folgt einem jungen Mann namens Henry, der ursprünglich Honduras besucht, um in den berühmten Bay Islands des Landes zu tauchen.

Sein Tauchpartner führt ihn dann in die Höhlen von Honduras ein und Henry begibt sich auf eine Nonstop-Reise durch das Land, um zu erkennen, dass es immer mehr zu entdecken gibt. Er besucht die bedeutendsten Wahrzeichen des Landes und trifft einladende Einheimische, die ihn dann seinem nächsten honduranischen Reiseziel vorstellen.

MEHR Destination & Tourismus Sun rising over the Sea of Cortez in Los Cabos, Mexico

Baja California gibt Kurtaxe bekannt

Grand Canyon National Park: North Rim: Muted Sunrise From Cape Royal

5 Grund, den Nordrand des Grand Canyon zu besuchen

Mazatlan Mexico Scenic Look Out Point

Tourismus in Mazatlán Roars Zurück

Von frisch gebrühtem Kaffee aus Honduras Anbau in Marcala über die Besichtigung der Ruinen von Copán bis hin zum Ziplining durch La Campa und der Vogelbeobachtung im Biosphärenreservat Río Plátano versucht Henry, alles zu tun.

Als er schließlich auf seinem Rückflug nach Hause war und zunächst mit der Vorstellung zufrieden war, dass er ganz Honduras erkundet hatte, erinnert der Flugbegleiter Henry daran, dass es noch mehr zu sehen gibt. Er beschließt, in Honduras zu bleiben, um es gründlich zu erleben, daher der Titel der Kampagne "Man kann Honduras nicht verlassen, ohne Honduras wirklich zu kennen".

"Unsere neueste Kampagne soll Honduras in seiner ganzen Schönheit und Pracht global präsentieren. Unser Land bietet authentische Erlebnisse an jeder Ecke und dieses Video bietet eine visuell überzeugende Darstellung der unbekannten Wunder, die darauf warten, von Reisenden entdeckt zu werden", sagte das Honduras-Institut Emilio Silvestri, Minister für Tourismus. "Wir sind zuversichtlich, dass wir durch diese Kampagne den Tourismussektor in Honduras weiter ausbauen und uns von anderen Nachbarzielen abheben werden."

Die neue Tourismuskampagne wird digital über soziale Medien und durch PR-Bemühungen gestartet, die sich an Zielgruppen in Nordamerika, Mittelamerika und ausgewählten europäischen Märkten richten.