Anonim

Während andere Hotelgruppen mit Blockbuster-Fusionen beschäftigt waren, haben die Mitarbeiter von Hilton leise und effektiv große Veränderungen in Kanada und auf der ganzen Welt vorgenommen.

Eine Gruppe kanadischer und amerikanischer Führungskräfte aus verschiedenen Hilton-Positionen versammelte sich am Dienstag im kürzlich eröffneten Home2 Suites-Hilton Garden Inn in Brampton / Toronto zu einer Pressekonferenz, um zu besprechen, wohin sie mit ihren All Suites-Marken wollen.

Sie können auch mögen

Newly renovated Live Aqua Cancun Besuchen Sie Mexikos begehrteste Strände La Coleccion Resorts Blog

Franschhoek Wine Region, South Africa Südafrikas wunderbare Winelands Destination & Tourismus

Transat Wedding Brochure Sagen Sie "Ich mache" mit einem Transat Tropical Wedding Hotel & Resort

RIU Santa Fe Sunwing bietet Reisebüros im November Promo an

Miami Beach, Florida Miami zeigt einige nördlich der Grenze Love Destination & Tourismus

Es ist eine beeindruckende Geschichte.

Das All Suites by Hilton (bestehend aus Embassy Suites by Hilton, Homewood Suites by Hilton und Home2 Suites by Hilton) feiert unmittelbar nach der Eröffnung seines 30. kanadischen Anwesens in Ottawa die feierliche Eröffnung seines ersten Home2 Suites by Hilton-Anwesens im Raum Toronto - das Home2 Suites by Hilton Brampton Toronto. Das Anwesen wurde mit einem Hilton Garden Inn mit zwei Marken versehen und ist das erste Hotel mit zwei Marken im Großraum Toronto. Beide sind elegante und stilvolle Eigenschaften, aber dazu später mehr.

Nach Angaben von Hilton befinden sich derzeit in ganz Kanada 65 Hilton-Immobilien im Bau. Hilton hat 17 Hotels unter seinem Dach, darunter Waldorf Astoria, Conrad, Embassy Suites, Homewood Suites, Hampton, Canopy und Tru, eines der am schnellsten wachsenden Hotels des Unternehmens.

Beamte sagten, sie wollten jedes Jahr 100 Home2Suites-Immobilien eröffnen und könnten bis zum Jahr 2025 1.000 haben.

Alan Roberts, weltweiter Leiter von Embassy Suites by Hilton, sagte, All-Suites-Hotels machten 16 bis 20% des Marktes in den USA aus, aber nur einen Bruchteil des in Kanada, was den kanadischen Markt reif für die Ernte macht. Das Wachstum von Hilton sei in Ontario, Quebec und British Columbia am stärksten, aber auch Atlantic Canada gehe es gut und Calgary stehe auf dem Abpraller.

Die Marken von Hilton wurden bewusst mit unterschiedlichen Annehmlichkeiten und Stilen kreiert, um ihnen Differenzierungsmerkmale zu verleihen. Laut Roberts verfügt das Embassy Suites über geräumige Suiten, ein nach Wunsch zubereitetes Frühstück sowie kostenfreie Cocktails und Snacks am Abend. etwas, das keine andere Hotelmarke voll und ganz versucht hat, nachzuahmen.

Das Embassy Suites-Modell wäre auf dem heutigen Markt schwer zu verkaufen, aber die Marke ist auf der ganzen Welt sehr erfolgreich. Laut Roberts sind neue Embassy Suites für Aruba, St. Kitt's und St. Thomas auf den amerikanischen Jungferninseln sowie für Kolumbien und andere lateinamerikanische Länder geplant. Sie haben auch einige in Kürze in Betrieb genommen, darunter ein 4- bis 5-Sterne-Hotel in Dubai.

"Homewood Suites Hotels werden in ganz Nordamerika aufgefrischt", sagte Adrian Kurre, weltweiter Leiter von Home2 Suites by Hilton. Die Home2 Suites liegen etwas unterhalb von Homewood und bieten kleinere Zimmer, ein weniger umfangreiches Frühstück und andere Unterschiede. Aber sie sind immer noch großartig für Langzeitaufenthalte und Familien.

Hilton Garden Inn Brampton/Toronto

Ich hatte die Gelegenheit, das Home2 Suites Brampton / Toronto zu besichtigen und fand es hell, fröhlich und stilvoll. Die kleinsten Suiten sind recht groß und die Kingsize-Suite ist fantastisch. In der Nähe von 500 Quadratmetern mit zwei separaten Zimmern und einem riesigen Badezimmer. Es ist ein fabelhaftes Hotel für längere Aufenthalte.

Alle Zimmer verfügen über einen Kühlschrank mit Gefrierfach, eine Spülmaschine, eine Mikrowelle, ein Spülbecken und Teller sowie einen schicken Arbeitsplatz, Flachbildfernseher und andere Ausstattungsmerkmale. Mir wurde gesagt, dass sie einen Plug-in-Konvektionsofen mitbringen können, wenn die Gäste einen wollen. Alle Zimmer haben auch Ausziehsofas.

Ein cooles Feature sind die Grillabende im Freien. Mir wurde gesagt, dass sie jede Nacht benutzt werden, wenn das Wetter mitspielt, und dass die Gäste die Idee lieben, ein ungezwungenes Essen auf dem Grill in Shorts und einem T-Shirt zu kochen. Das Home2 Suites Brampton / Toronto verfügt auch über einen schönen Innenpool und ein sonniges, großes und helles Fitnessstudio mit vielen modernen Geräten.

Die Doppelimmobilie liegt nur eine Minute vom Highway 410 und ein paar Minuten nördlich der 401; Ideal für Leute, die Verwandte im Nordwesten der Stadt besuchen oder für Geschäftsleute, die in der Nähe des Flughafens Pearson oder der Innenstadt von Brampton / Mississauga sein möchten.

Ich habe die Zimmer nicht gesehen, aber das angeschlossene Hilton Garden Inn hat eine coole, urbane Atmosphäre und einen schönen Lobbybereich mit viel Platz zum Entspannen. Es gibt eine schöne Bar und einen hellen Frühstücksbereich. Kleinigkeiten wie gewellte, moderne Leuchten und funky, tiefviolette Sofas / Sitzbereiche stachen ebenfalls heraus.

Beamte sagten, dass sie eng mit Reisebüros und Beratern zusammenarbeiten.

"Wir arbeiten immer noch mit traditionellen Agenten", sagte Roberts. "Sie sind ein wichtiger Teil des Geschäfts".

Er bemerkte auch, dass Hilton eine Partnerschaft mit Lyft eingegangen ist, die es Leuten ermöglicht, Hilton Honors Punkte zu sammeln.

Ein weiteres Projekt, das dem Unternehmen am Herzen liegt, ist das Programm „Clean the World“, mit dem die Lebensbedingungen in armen Ländern auf der ganzen Welt durch Programme wie das Recycling von Seifen verbessert werden.