Anonim

Durch die Verwendung einiger der Tipps, die die Profis für Geschäftsreisen verwenden, können Urlauber viel Geld sparen.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

"Die meisten lieben es zu reisen, aber es ist ein teures Hobby - vor allem, wenn Sie sich ins Ausland begeben. Die Flugpreise, die Hotels, auch wenn Sie nur in Verbindung bleiben … alles summiert sich schnell. Zu dieser Jahreszeit summiert sich das noch mehr ", sagt Rick Broida für CNet.

Er berät Reisende, die nach günstigen Flügen suchen, bei der Verwendung mehrerer Tools zur Flugverfolgung.

"Verwenden Sie mehrere Flugpreis-Tracker, da einer möglicherweise fängt, was ein anderer verpasst. Zusätzlich zu den beiden, die ich hier besprochen habe, bieten Airfarewatchdog, Kayak und Yapta alle eine Flugüberwachung und Benachrichtigungen", rät Broida.

Er schlägt außerdem vor, dass Reisende den WLAN-Zugang im Voraus bezahlen.

"Wann immer ich in einen Delta-Flug einsteige, bin ich ziemlich entsetzt über die Gebühren für WLAN während des Fluges. Das ist natürlich von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft und von Flugstrecke zu Flugstrecke unterschiedlich, aber eines habe ich gelernt: Es ist "Fast immer günstiger, wenn man im Voraus kauft", sagt Broida.

Er merkt auch an, dass Sie nicht bei den Fluggesellschaften selbst kaufen müssen. Gogo ist ein In-Flight-Wi-Fi-Service, den die meisten Fluggesellschaften anbieten. Sie können günstigere Pässe direkt über Gogo erhalten.

Broida weist auch darauf hin, dass es auch ein Airbnb für Autos gibt.

LESEN SIE MEHR: Haben Sie die richtigen Apps für Urlaubsreisen?