Logo brilliant-tourism.com
Haben sich Indiens kostenlose Wi-Fi-Bahnhöfe zu Bastionen des Pornos entwickelt?

Haben sich Indiens kostenlose Wi-Fi-Bahnhöfe zu Bastionen des Pornos entwickelt?

Anonim

Wenn Sie Menschen Zugang zu reichlich vorhandenem, kostenlosem WLAN gewähren, verfügen sie über eine Welt von Wissen, Fachwissen und Meinungen, die ihnen jedoch wahrscheinlich nur zum Anschauen von Pornos zur Verfügung stehen.

Sie können auch mögen

Cabo San Lucas Marina at sunset (Photo via LindaYG / iStock / Getty Images Plus) Die besten Reiseziele von 2019

IndiGo plane in Delhi IndiGo platziert Auftrag für 300 Airbus-Flugzeuge, Fluggesellschaften und Flughäfen

Qutub Minar Tower, Delhi India (photo via DVrcan / iStock / Getty Images Plus) FAM Trip Roundup: Spanien, Indien und mehr Reisebüro

Virgin Atlantic Airways Boeing 747-443 cn 30885-1268 G-VROS. Was Sie von Virgin Group im Jahr 2020 erwarten können

Varanasi, India with A&K Abercrombie & Kent fügt neuen Reiseveranstalter für private Flugreisen hinzu

Die Economic Times berichtet über die Datennutzung am indischen Bahnhof Patna und holte einige Informationen von einem RailTel-Mitarbeiter, dem Internetdienstanbieter für diesen Bahnhof und vielen anderen im ganzen Land.

In dieser ungenannten Quelle heißt es: "Mehr als jeder andere Bahnhof in dem Land, in dem der kostenlose Wi-Fi-Dienst eingeführt wurde, ist der Bahnhof in Patna landesweit führend bei der Nutzung der Internetsuche, insbesondere bei der Suche nach Pornoseiten."

Für diejenigen, die die Nachrichten möglicherweise verpasst haben, hat Google zusammen mit RailTel einen kostenlosen WLAN-Zugang an vielen Bahnhöfen des Landes eingerichtet.

Wie wir bereits im September berichteten, handelt es sich bei Google Station um eine Kampagne von Google, mit der lokalen Behörden Tools angeboten werden sollen, mit denen eine Infrastruktur für einen umfassenderen Internetzugang geschaffen werden kann. Die Initiative wurde in Indien an ihren Bahnhöfen gestartet und wird hoffentlich in andere Teile der Welt verlegt.

Wie die Economic Times berichtet, sind diese Informationsquellen möglicherweise nur eine Gelegenheit für heftiges Streaming.

LESEN SIE MEHR: Google Flights blickt bei Flugpreiserhöhungen in die Zukunft

Leider haben wir nur dieses eine Einverständnis über Patna und die Bestätigung, wo anderswo im Land Daten verschlungen werden: "Nach Patna ist der Bahnhof Jaipur der zweite, der die Internetsuche nutzt, gefolgt von Bengaluru und Neu-Delhi."

Eine merkwürdige Wendung ist, dass der erste Bericht von RailTel selbst seitdem etwas zurückgedrängt wurde.

Tech 2 zitiert einen RailTel-Sprecher, der erklärt: "Das an Bahnhöfen bereitgestellte Wi-Fi ist die Plattform für Millionen von Benutzern, um eine Verbindung zum Internet herzustellen. RailTel ist ein Internetdienstanbieter und überwacht nicht, welche Websites von den Benutzern aufgerufen werden Die diesbezüglich von DoT von Zeit zu Zeit herausgegebenen Richtlinien werden von RailTel strikt eingehalten. "

Um Sie auf den neuesten Stand zu bringen, gibt ein RailTel-Mitarbeiter an, dass Pornografie die größte Attraktion in Patna ist, während ein anderer angibt, dass es keine Möglichkeit gibt, dies zu überprüfen, da der ISP solche Dinge nicht überwacht.

In etwas ähnlichen Nachrichten musste New York City seinen Zugang an kostenlosen Wi-Fi-Kiosken zurückrufen, weil die Leute, wie Sie vermuteten, Pornos schauten und im Allgemeinen schreckliche Staatsbürger waren.

Vielleicht schauen sich Leute in ganz Indien an diesen Orten mit kostenlosem WLAN keine Pornos an, aber was wir aus New York und den anfänglichen Zitaten von RailTel wissen, bezweifeln wir.

Folgen Sie @gabezal