Logo brilliant-tourism.com
Grand Hyatt am internationalen Flughafen von San Francisco jetzt geöffnet

Grand Hyatt am internationalen Flughafen von San Francisco jetzt geöffnet

Anonim

Der internationale Flughafen von San Francisco war lange Zeit ein Tor für Flugreisende zwischen Nordamerika und dem pazifischen Raum, und heute haben diese Reisenden eine andere Hoteloption - diesmal im Terminal selbst.

Das Grand Hyatt at SFO, das direkt mit den Terminals verbunden ist und über eine eigene AirTran-Station verfügt, ist heute für Ankünfte von Gästen geöffnet. Die Gäste haben die Wahl zwischen 351 Gästezimmern und 22 Suiten, die sich auf 4, 2 Hektar befinden und direkt auf das Vorfeld des Südpiers des internationalen Terminals blicken.

MEHR Hotel & Resort JW Marriott Maldives Resort & Spa.

Marriott International debütiert im JW Marriott Maldives Resort…

Orange sunrise over the Seattle skyline and waterfront

The Edgewater: Seattles Rock History Hotel

Renaissance Esmeralda Resort & Spa at Indian Wells

Das Renaissance Esmeralda Resort & Spa…

"Wir freuen uns, die Türen zum Grand Hyatt bei SFO zu öffnen und unsere internationalen Gäste, SFO-Besucher und lokale Freunde, willkommen zu heißen", sagte Henning Nopper, General Manager von Grand Hyatt bei SFO. "Die Fertigstellung dieses Hotels, eine Ikone unserer Marke Grand Hyatt, ist der Höhepunkt langjähriger harter Arbeit und Planung durch Hyatt, den internationalen Flughafen von San Francisco, die großartige Stadt und Grafschaft San Francisco, die San Francisco Arts Commission und viel mehr Unterstützer ".

Gäste, die im Hotel ankommen, werden die Einbeziehung von Kunst in die gesamte Einrichtung bemerken, sowohl in das Design des Gebäudes als auch in die hauseigene Kunstsammlung, die exklusiv für das Hotel von der San Francisco Arts Commission kuratiert wurde.

Die Glasstruktur nutzt auch das natürliche Licht - ein wichtiges Gegenmittel gegen Jetlag - in den öffentlichen Bereichen und in den Gästezimmern des Hotels.

Die Zimmer sind mit schallisolierten, raumhohen Fenstern ausgestattet - eine Grundvoraussetzung für ein Hotel, das sich praktisch über der geschäftigen Rampe befindet.

In Übereinstimmung mit den Grand Hyatt-Standards bieten die Zimmer Hyatt Luxury Pillowtop Grand-Betten, Flachbildfernseher und geräumige Bäder mit großformatigen Pflegeprodukten, die den Bedarf an Einwegkunststoffen begrenzen. Gäste, die keine Aussicht auf die umliegenden Berge genießen, können in der ersten Reihe interkontinentale Flugbewegungen durchführen.

Gäste, die tagsüber eine kurze Pause ohne Übernachtung einlegen möchten, können die Tagespreise ab 125 USD für einen sechsstündigen Aufenthalt zwischen 8:00 und 20:00 Uhr in Anspruch nehmen. Zusätzlich zu den Gästezimmern haben sie Zugang zum 24-Stunden-Fitnesscenter, in dem tagsüber auch das Tageslicht genutzt wird.

Die Lobby ist von einem kalifornischen Eukalyptushain inspiriert, der im Gegensatz zu den von Flughafenterminals und Flugzeugen hergestellten Räumen steht, aber die Luftfahrtreferenzen gehen hier nicht verloren. Als Hommage an das Erbe der Luftfahrt in der Region sind die Marmorrezeptionen in Form von Lotsenflügeln ausgeführt.

Quail & Crane ist das hoteleigene Drei-Mahlzeiten-Restaurant mit umfassendem Service, offener Küche und zahlreichen Räumen für gemeinsame Mahlzeiten. Wie zu erwarten ist, ist das Menü so zusammengestellt, dass es die Vielfalt der Erzeuger nordkalifornischer Produkte mit fernöstlichen kulinarischen Traditionen zeigt, die seit langem mit der Stadt San Francisco in Verbindung stehen.

Als Teil eines wachsenden Trends im Hyatt (sowohl am Flughafen als auch in der Innenstadt) gibt es auch den Twin Crafts Market & Bar: eine rund um die Uhr geöffnete Lounge, in der Cocktails von 10:00 bis Mitternacht zusammen mit Burgern angeboten werden. Austern auf der halben Schale und Salate. Für den Rest des Tages stehen Kaffee, Frühstück und Artikel für unterwegs zur Abholung oder Lieferung über das Zimmer zur Verfügung.

Das Hotel ist sich der Lage des Flughafens vielleicht bewusst und steht im Einklang mit dem Ziel des internationalen Flughafens San Francisco, bis 2011 der weltweit erste Zero Net Energy (ZNE) -Flughafen zu sein. Es ist 26% energieeffizienter als ein Standardhotel und wird voraussichtlich die LEED-Gold-Zertifizierung erhalten Das Hotel erzeugt jährlich 133, 00 kWh Energie durch die auf dem Dach montierten Photovoltaik-Module. Das Hotel wurde, soweit möglich, aus regionalen und recycelten Baumaterialien gebaut. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Schonung des Wasserverbrauchs durch effiziente Wasserflusskontrolle gelegt.

World of Hyatt-Mitglieder können bis zum 31. Dezember 500 Bonuspunkte für qualifizierende Übernachtungen im Grand Hyatt at SFO sammeln, um sich als einer der ersten Gäste zu qualifizieren.