Anonim

Die Pride-Feierlichkeiten wurden mit der Ankündigung von Virgin Atlantic und Virgin Holiday's erstem Pride-Flug in Großbritannien noch etwas größer (und höher).

Der Flug wird auf einem Flug von London nach New York am 28. Juni 2019 auf einer Höhe von 3500 Metern alle Dinge feiern, die seltsam sind. Gastgeber ist der Netflix-Star von Unbreakable Kimmy Schmidt, Titus Burgess.

"In einer Zeit, in der wir die Rechte von Minderheiten in Gefahr sehen, ist es wichtiger denn je, dass wir aufstehen und uns Gehör verschaffen", sagte Titus Burgess. "Die LGBT-Community hat in den letzten 50 Jahren enorme Fortschritte gemacht, und ich bin stolz darauf, mit Virgin Holidays und Virgin Atlantic zusammenzuarbeiten, um dieses Ereignis mit Stil zu feiern und die hart erkämpften Freiheiten derer zu feiern, die vor uns kamen."

Reisende können während des Fluges ein fantastisches Erlebnis erwarten. Der Pride Flight wird nicht nur von LGBTQ + -Piloten und Kabinenpersonal besetzt sein, sondern bietet auch Unterhaltung an Bord wie DJ, Drag Queen Bingo, Judy Garland Singalong und Speed-Dating zwischen den Sitzen.

"Wir sind nicht die Art von Unternehmen, die einen solchen Anlass halbherzig feiern, und wir werden alle Register ziehen, um sicherzustellen, dass der Pride Flight mit einer großen Portion Virgin-Flair ausgeliefert wird", sagte Mark Anderson. Global LGBT Lead für Virgin Group und Executive Vice President bei Virgin Atlantic.

Er fügte hinzu: "Wir nehmen unser Engagement für Vielfalt und Inklusion ernst, aber Sie können sicher sein, dass wir auf dem Weg viel Spaß haben. Dies wird ein atemberaubendes, bahnbrechendes und einzigartiges Ereignis erleben, dass wir es kaum erwarten können, im nächsten Juni in den Himmel zu kommen ".

Der Pride Flight wurde inspiriert, um den World Pride 2019 zu feiern, der zum ersten Mal in New York City zum 50. Jahrestag des Stonewall-Aufstands, einem wichtigen Schritt in der LGBTQ + -Rechtsbewegung, abgehalten wird. Virgin Atlantic hat mit NYC & Company und der Alliance for Downtown New York zusammengearbeitet, um den Pride Flight Wirklichkeit werden zu lassen.

Fred Dixon, President und CEO von NYC & Company, kommentierte: "Durch unsere Partnerschaft mit Virgin Atlantic und Virgin Holidays freuen wir uns, britische LGBTQ-Reisende und Verbündete nach New York City einzuladen, um an diesen historischen Ereignissen teilzunehmen, die voraussichtlich stattfinden werden mehr als 3 Millionen Besucher und eine der größten LGBTQ-Veranstaltungen in der Geschichte sein ".