Logo brilliant-tourism.com
Familienberatung

Familienberatung

Anonim

Nach dem 11. September ist eines in der Reisebranche eine Konstante geblieben: Die Beliebtheit von Familienurlauben steigt weiter an.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Nach Einschätzung von Judy Nidetz unterstrich der 11. September, wie wichtig es ist, wertvolle Zeit mit der Familie zu verbringen. "Eine wunderbare Möglichkeit, dies ohne den Stress der Arbeit und der Unterbrechungen der Schulaktivitäten zu erreichen, ist ein Familienurlaub", sagt Nidetz von Travel Experts in Chicago.

Ein weiterer Faktor, der zur Popularität von Familienurlauben beiträgt, ist das Altern der Babyboomer-Generation, sagen Agenten. "Das Segment der Familienreisen blüht weiter, da Boomer inzwischen Großeltern sind und sowohl ihre Kinder als auch ihre Enkelkinder in den Urlaub mitnehmen", sagt Theresa Jackson aus Alexandria, VA., Enlightened Journeys Travel, eine Tochtergesellschaft von Travel Experts. "Der Schwerpunkt liegt auf der Familienzeit, dem gemeinsamen Erleben neuer Dinge und dem Sammeln von Erinnerungen. Ein zusätzlicher Motivator ist jedoch der Wunsch, den Kindern ein Weltbild zu vermitteln - die Welt als offenes Klassenzimmer für verschiedene Kulturen, Lebensstile und Bräuche zu sehen."

Für Makler ist der Familienreisemarkt nichts, wenn nicht lukrativ. "Eine Familie kann leicht eine integrierte Gruppe von 10 oder mehr Personen in einer Buchung sein", sagt Alan Rosen von Boynton, Beach, Sand & C Travel mit Sitz in Florida, einer Agentur von Vacation.com.

Der Einstieg in den Familienmarkt kann auch auf andere Weise lukrativ sein. "Neben einer Provision für den Familienurlaub werden in Zukunft viele neue Mitglieder, die sich einer Familiengruppe anschließen, zu Stammkunden", sagt Nidetz. "Außerdem verbreiten zufriedene Kunden das Wort, so dass es eine großartige Möglichkeit ist, neue Empfehlungen zu erhalten."

Was erfahrene Makler über den Erfolg in diesem stetig wachsenden Marktsegment zu sagen haben:

Nehmen Sie sich Zeit, um Familien richtig zu qualifizieren. Wahrscheinlich ist nichts entscheidender, als sich die Zeit zu nehmen, Familien zu qualifizieren, um eine objektive Einschätzung ihrer individuellen Urlaubsbedürfnisse zu erhalten.

"Die Qualifikation eines Kunden ist das Wichtigste, was ich täglich mache", sagt Nidetz. "Das hilft mir, keine wertvolle Zeit zu verschwenden, und es beseitigt auch unrealistische Erwartungen seitens des Kunden."

Die richtigen Fragen zu stellen, ist natürlich der Schlüssel zum Qualifizierungsprozess. "Ich frage nach ihrem Budget, wie viele Menschen reisen, wie alt alle in der Gruppe sind, wie lange sie gerne im Urlaub wären und an welches Ziel sie denken", sagt sie. "Ich frage auch gerne, wo sie ihren letzten Urlaub verbracht haben und was toll daran war und nicht so toll".

Nidetz versucht auch, so viel wie möglich über die Hotelpräferenzen einer Familie herauszufinden. "Ich frage, welche Art von Hotels sie normalerweise mögen und lasse sie einige nennen und erzähle mir, was sie an ihnen mochten", sagt sie.

Jackson stellt sicher, dass alle Grundlagen abgedeckt sind, indem sie einen Fragebogen als Qualifizierungsinstrument verwendet. "Ich frage natürlich, was der Zweck dieser Reise ist und wie viele gehen werden", sagt sie. "Bevor ich nach dem Wohin frage, frage ich warum und dann was. Warum reisen sie und wovon träumen sie, um da rauszukommen?"

Jackson gräbt noch tiefer. "Ich frage sie nach den besten und schlechtesten Erinnerungen an Reisen, die sie unternommen haben", sagt sie. "Ich stelle ihnen eine Reihe von Fragen, um ihren Reisestil und ihren Komfort kennenzulernen. Ich stelle ihnen sogar Fragen zu ihren Lieblingsspeisen, Autos und anderen scheinbar unabhängigen Fragen, um sie besser kennenzulernen."

Von dort aus bewertet Jackson die Bedürfnisse und Interessen der Personen innerhalb der Familiengruppe.

Ebenso wichtig ist es, die Erwartungen einer Familie an den Urlaub zu verstehen. "Ich frage immer: Wie stellen Sie sich Ihren Urlaub vor?" sagt Sue Burns von Marmora, Wings Travel Group aus NJ, ein Mitglied von Vacation.com, und fügt hinzu, dass sie auch Familien nach den Arten von Erfahrungen und Aktivitäten befragt, die für sie wichtig sind.

Zeigen Sie praktisch alle an, die Sie als potenzieller Familienkunde kennenlernen. Wenn Nidetz neue Leute trifft, lässt er sie immer wieder wissen, dass sie ein Reisebüro ist. "Ich rede immer darüber, was ich tue, weil man nie weiß, ob und wann sie meine Dienste benötigen", sagt sie. "Jeder Mensch, mit dem ich in meinem Leben in Kontakt komme, sehe ich als potenziellen Kunden".

Zuhören, was die Leute sagen, ist der Schlüssel. "Ich habe kürzlich gehört, wie sich Mutter und Tochter in einem Salon über die Schwierigkeiten bei der Planung ihrer Reise unterhalten", sagt Nidetz. "Ich trat in ein freundschaftliches Gespräch ein, gab ihnen ein paar Hinweise, aber nicht zu viele Informationen, und sie fragten mich nach meiner Karte."

MEHR LESEN: Die Top Familienhotels für 2016

Nimm an Community-Events teil. "Eine der effektivsten Möglichkeiten, mit neuen Familien in Kontakt zu treten, sind Community-Events", sagt Wendy Schwartz-Mix von Travel Leaders aus Stillwater, Minnesota eine Win-Win-Situation für unsere Agentur Travel Leaders ".

Die Agentur bemüht sich auch darum, dass Familien, die an diesen Veranstaltungen teilnehmen, beeindruckt werden. "Wir haben lustige Fotokabinen gemacht und" Make-and-Take "- und andere Aktivitäten für Kinder entwickelt", sagt sie. "Während die Kinder mit diesen Ereignissen beschäftigt sind, engagieren wir die Eltern und erzählen ihnen von unserer Agentur, wo wir uns befinden und welche Arten von Dienstleistungen wir anbieten, um ihnen beim Reisen zu helfen."

Bewerben Sie All-inclusive-Resorts und Kreuzfahrten. All-inclusive-Resorts und -Kreuzfahrten bieten in der Regel nahtlose Urlaubserlebnisse für Familien und bieten Aktivitäten und Annehmlichkeiten für praktisch jedes Mitglied einer Gruppe.

All-Inclusive-Resorts und -Kreuzfahrten müssen auch die Logistik der Restaurants kennenlernen. "Für eine Gruppe von 15 bis 20 Personen ist es sehr stressig, jeden Abend im Urlaub Mittag- und Abendessen zu planen", sagt Nidetz. "Es ist wirklich schwierig, einen ausreichend großen Tisch zu bekommen, und es ist auch schwierig, alle in der Gruppe dazu zu bringen, sich auf einen Ort zum Essen zu einigen. Aus diesem Grund schlage ich All-inclusive-Urlaube vor."

All-inclusive-Leistungen sind auch eine hervorragende Option für Familien mit Budgetbeschränkungen. "Ein guter Reisespezialist kann Eltern zeigen, wie sie das Beste aus ihrem Budget herausholen können, indem sie Dinge vorab kaufen", sagt Schwartz-Mix. "All-Inclusive-Resorts in Mexiko und der Karibik helfen beispielsweise Familien häufig dabei, im Budget zu bleiben, und sind für Reisespezialisten in der Regel sehr lukrativ."

Nach den Erfahrungen von Chad Shields sind Kreuzfahrten eine besonders gute Option für Gruppen mit mehreren Generationen. "Großeltern, Eltern und Kinder haben unterschiedliche Energie- und Aktivitätsniveaus", sagt Shields of Round Rock, 3D Cruise and Travel aus Texas, eine Agentur von Nexion. "Kreuzfahrten bieten Platz für alle und bieten Familienmitgliedern viele Aktivitäten, an denen sie teilnehmen können. Dann kann sich jeder zum Abendessen treffen, um über seine Abenteuer zu sprechen."

Kreuzfahrturlaube ermöglichen es auch Familien, eine gute Zeit zusammen und getrennt zu verbringen. "Sie wollen etwas, das allen gefällt", sagt Rosen. "Meine Lieblingsbeispiele sind Royal Caribbean's Oasis of the Seas oder Allure of the Seas, die so viel zu bieten haben, dass jeder glücklich ist."

Überprüfen Sie sorgfältig die Familienprogramme der Reiseveranstalter. Wenn Sie Familien eine Tour verkaufen, die nicht genügend Funktionen, Annehmlichkeiten und Programme für alle Familienmitglieder bietet, kann dies zu einer Katastrophe führen. "Reisebüros müssen berücksichtigen, was auf Touren verfügbar ist, insbesondere wenn sich jüngere Reisende in der Gruppe befinden", sagt Rosen. "Sicherlich möchten wir für Touren etwas, das jedem passt, und wenn Kinder dabei sind, schauen wir uns Tauck Bridges oder Adventures von Disney an, die für alle etwas bieten."

Nutzen Sie Konsortialprogramme. Rosen merkt an, dass Vacation.com es für ihn viel einfacher gemacht hat, Familienurlaube auf vielen Ebenen nahtloser zu vermarkten und zu verkaufen.

"Mit so vielen Informationen, die über Vacation.com über Lieferanten verfügbar sind, sowohl über das Portal als auch über Konferenzen und Messen, ist es viel einfacher, ein Produkt zu finden, das für bestimmte Kunden geeignet ist", sagt er.

"Das Engagement-Programm von Vacation.com verschickt großartige E-Mails und Direktwerbung an unsere Kunden, um sie über die Lieferantenangebote zu informieren, einschließlich derer, die auf den Familienmarkt ausgerichtet sind." Ebenso profitiert Schwartz-Mix von den Marketingangeboten von Travel Leaders. "Unsere Muttergesellschaft Travel Leaders arbeitet eng mit den Anbietern zusammen, um ein Marketing zu entwickeln, das sich auf den Verkauf an alle Arten von Reisenden, einschließlich Familien, konzentriert", sagt sie.

"Da wir die Marketing-Angebote von Travel Leaders für das Agenturnetzwerk nutzen, profitieren wir von großartigen Marketing-Artikeln, einschließlich Direktwerbung und E-Mail, die zur Generierung von Leads beitragen."

Verkaufen Sie, was Sie wissen. Agenten sagen, es gibt nichts Effektiveres für den Verkauf von Familienurlauben, als sich auf ihre eigenen Reisekonten zu verlassen. "Ich bin fest davon überzeugt, die von Ihnen verkauften Produkte zu erleben", sagt Burns. "Sie sind leidenschaftlicher und kompetenter, was Ihnen Vertrauen gibt, wenn Sie mit Ihren Kunden sprechen."

Nidetz konzentriert ihre Verkaufsanstrengungen auf Produkte, für die sie bürgen kann. "Ich schlage keine Immobilie oder Kreuzfahrtlinie vor, die ich selbst noch nicht erlebt habe oder die ich in letzter Zeit bei Kunden erlebt habe", sagt sie. Nidetz ist es ein Anliegen, jede Reise mit einem Anruf oder einer E-Mail an ihre Kunden zu verfolgen. "Es hilft mir, etwas über das Hotel oder die Kreuzfahrt zu lernen, damit ich weiß, wie es weitergeht, und es kann auch das Gespräch darüber beginnen, wohin ich als nächstes gehen soll", sagt Nidetz.

"Ich verwende auch Ratschläge, die ich von Kollegen erhalte, die möglicherweise über bessere Kenntnisse oder Erfahrungen auf einem Grundstück verfügen als ich."