Logo brilliant-tourism.com
Ensemble hilft, den tausendjährigen Reisenden zu definieren

Ensemble hilft, den tausendjährigen Reisenden zu definieren

Anonim

Foto mit freundlicher Genehmigung von Thinkstock

Eine neue Umfrage bestätigt, was vereinzelte Beweise seit langem nahe legen: Für Millennial-Reisende ist die Qualität des Urlaubserlebnisses mit erheblichen Kosten verbunden.

Sie können auch mögen

Una O Ensemble Travel Group ernennt neuen Vizepräsidenten für Lieferantenbeziehungen

Lindsay Pearlman Lindsay Pearlman: "Es war eine Ehre für … die Menschen

Ensemble Co-President Lindsay Pearlman Lindsey Pearlman verlässt Ensemble Host Agency & Consortia

Businesswoman going in for a handshake Ensemble expandiert mit neuer Partnerschaft in der New Zealand Host Agency & Consortia

PHOTO: Seattle Space Needle (photo via photoquest7 / iStock / Getty Images Plus) Ensemble Travel Group wählt neuen Vorstand

Die Ensemble Insights-Umfrage, bei der Mitglieder der Ensemble Travel Group in den USA und Kanada befragt und Buchungstrends analysiert wurden, ergab, dass dies bei Millennial-Kunden drei zu eins der Fall ist.

Darüber hinaus gaben die Befragten an, dass Millennials verstehen, welchen Nutzen Agenten für das tatsächliche Buchungserlebnis haben. Siebenundvierzig Prozent gaben an, dass Millennials Agenten aufgrund ihres Wissens und ihrer Erfahrung einsetzen, 26 Prozent, um Zeit zu sparen, 14 Prozent, um Kosten zu sparen und 13 Prozent, um in Notsituationen Hilfe zu leisten.

Die Umfrage ergab auch, welche Art von Urlaub Millennials bevorzugen. 64 Prozent der Makler gaben an, dass ihre Millennial-Kunden FIT-Urlaube, 58 Prozent All-Inclusive-Resort-Urlaube und 34 Prozent Hochzeiten und Flitterwochen als Optionen für See- und Flusskreuzfahrten zu schätzen wissen.

Den Umfrageergebnissen zufolge sind die beliebtesten Millennial-Reiseziele die Karibik, Mexiko und Italien. Die wichtigsten aufstrebenden Reiseziele sind Thailand, Costa Rica und Peru.

Die Mehrheit der Agenten (74 Prozent) gab an, dass die bevorzugte Reisedauer zwischen sechs und zehn Tagen liegt. Nur 16 Prozent gaben an, dass diese Gruppe bevorzugte Längen von 11 bis 15 Tagen angibt.

Es ist nicht überraschend, dass Umfrageergebnisse die Bedeutung der Technologie für das Leben von Millennials verdeutlichen. 67 Prozent der Befragten gaben an, dass WLAN für die Reiseerlebnisse ihrer Millennial-Kunden von entscheidender Bedeutung ist.

Über das Thema Millennials hinaus analysierte die Umfrage auch das gesamte Sommergeschäft der Agenten in diesem Jahr. Siebenunddreißig Prozent meldeten einen Anstieg in den Monaten Juni, Juli und August im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Achtunddreißig Prozent gaben an, dass ihr Geschäft unverändert geblieben sei und 25 Prozent einen Rückgang verzeichneten.

Dreiunddreißig Prozent der Befragten gaben an, dass die beliebtesten Sommerferien 2015 FITs waren, die über die USA und Kanada hinaus reisten. Zweiunddreißig Prozent sind All-Inclusive-Resorts und 22 Prozent Kreuzfahrten auf dem Meer.

In Bezug auf die Prognosen zum Jahresende gaben 62 Prozent der Befragten an, dass das Geschäft in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr zunehmen wird, 21 Prozent prognostizierten keine erkennbaren Veränderungen von 2014 bis 2015 und 17 Prozent prognostizierten Rückgänge von Jahr zu Jahr.

Folgen Sie @claudettecovey