Logo brilliant-tourism.com
Disneyland Paris bekommt neue Besitzer

Disneyland Paris bekommt neue Besitzer

Anonim

Die Walt Disney Company gab am Dienstag bekannt, dass sie mehr als 97 Prozent der Anteile an Euro Disney SCA gekauft hat und das Unternehmen dekotieren wird.

Euro Disney besaß das Disneyland Paris Resort, aber die jüngsten finanziellen Probleme im Themenpark und die Terroranschläge von 2015 in Paris haben das Geschäft beeinträchtigt.

Im Februar kaufte die Walt Disney Company laut Bloomberg.com einen Anteil von neun Prozent von der Kingdom Holding Co. des saudischen Prinzen Alwaleed Bin Talal für zwei Euro pro Aktie. Nach den französischen Börsenbestimmungen kann Disney die restlichen Anteile, die es nicht besitzt, zwingend zurückkaufen und das Unternehmen am 19. Juni aus dem Handel nehmen. Die restlichen Anteile werden für zwei Euro pro Aktie zurückgekauft.

MEHR Unterhaltung Halloween, Horror, Nights

Universal Orlando gibt Termine für Halloween-Horror bekannt

Rudolph

Saisonale Feierlichkeiten von SeaWorld Orlando in Kürze…

Halloween, horror, nights

Lupita Nyong'o erlebt 'Us' Maze bei…

Bob Iger, CEO von Disney, sagte, der Umzug sei geplant, da sich die Walt Disney Company laut Theme Park Insider darauf konzentrieren wird, das Prestige des Anwesens durch den Einsatz von Marken wie Marvel und Star Wars zu stärken.

Disneyland Paris kämpfte zeitweise in den letzten 25 Jahren seines Bestehens, wobei das Anwesen 2012 gezwungen war, die Schulden in ein Darlehen seiner Muttergesellschaft und eine Zusage von Euro Disney im Jahr 2014 zu konsolidieren, um mindestens eine Milliarde Euro über einen Zeitraum von 10 Jahren in das Hotel zu stecken Möglichkeit, neue Fahrgeschäfte und Attraktionen hinzuzufügen.

LESEN SIE MEHR: Hertz erweitert Partnerschaft mit Disneyland Paris

Nach dem Kauf der Anteile von Alwaleed Bin Talal im Februar sagten Beamte der Walt Disney Company, sie würden die Revitalisierung des Themenparks für bis zu 1, 5 Milliarden Euro unterstützen.

Wenn Disney das Buyout abschließt, wird Disneyland Paris der erste Themenpark sein, den das Unternehmen außerhalb der USA vollständig besitzt.

Disney hat im vergangenen Jahr das Disney Shanghai Resort im Wert von 5, 5 Milliarden US-Dollar eröffnet, das sich jedoch im gemeinsamen Besitz der örtlichen Regierung befindet. Gleiches gilt für Hong Kong Disneyland, während das Tokyo Disney Resort vollständig im Besitz der Oriental Land Co. ist und unter der Lizenz von Disney betrieben wird.

Folgen Sie @Donald_Wood