Logo brilliant-tourism.com
Discovery Cove wird erster autismuszertifizierter Tier-Interaktionspark in den USA

Discovery Cove wird erster autismuszertifizierter Tier-Interaktionspark in den USA

Anonim

WARUM ES BEWERTET: Discovery Cove unterstreicht, wie wichtig und lohnend es sein kann, dass Reiseziele und Parks autistisch zertifiziert sind, und macht es zu einem Ort, der für verschiedene Arten von Reisenden und Familien integrativer und einladender ist. -Alex Temblador, TravelPulse Associate Writer

MEHR Unterhaltung Halloween, Horror, Nights

Universal Orlando gibt Termine für Halloween-Horror bekannt

Rudolph s ChristmasTown at SeaWorld Orlando.

Saisonale Feierlichkeiten von SeaWorld Orlando in Kürze…

Halloween, horror, nights

Lupita Nyong'o erlebt 'Us' Maze bei…

Heute gab Discovery Cove in Zusammenarbeit mit dem International Board of Credentialing and Continuing Education Standards (IBCCES) den Abschluss eines personalweiten Sensibilisierungs- und Sensibilisierungstrainings für Autismus sowie eine Überprüfung der Parkimmobilie und der Erfahrungen der Gäste vor Ort bekannt. Mit der Fertigstellung wird Discovery Cove als Certified Autism Center (CAC) von IBCCES ausgezeichnet. Damit ist es das erste All-Inclusive-Resort und der erste Tier-Interaktionspark in den USA, der zertifiziert wurde.

Die Zertifizierung folgt dem Schwesterpark Sesame Place, dem ersten Themenpark der Welt, der diese Akkreditierung erhalten hat, und dem Aquatica Orlando, dem ersten Wasserpark der Welt, der eine Akkreditierung erhalten hat.

Discovery Cove ist der Day-Resort-Park von SeaWorld Entertainment, in dem die Gäste die einmalige Gelegenheit haben, mit Delfinen zu schwimmen, zwischen Tausenden von tropischen Fischen und Rochen zu schnorcheln und andere einzigartige Tierinteraktionen zu unternehmen. üppige Landschaft und weiße Sandstrände.

In enger Zusammenarbeit mit IBCCES werden die Mitarbeiter von Discovery Cove fortlaufend geschult, um Gästen mit Autism Spectrum Disorder (ASD) und ihren Familien behilflich zu sein und ein positives Erlebnis während ihres Besuchs zu gewährleisten. Die Gäste erhalten außerdem spezifische Informationen zu den einzelnen Discovery Cove-Erlebnissen sowie Parkunterkünfte, damit sie ihren Tag planen und fundierte Entscheidungen treffen können, die ihren individuellen Bedürfnissen am besten entsprechen.

Cove ist seit langem für seine abenteuerreiche und dennoch entspannte Umgebung mit einer Vielzahl von offenen, klaren Räumen bekannt, die den Zugang zu Attraktionen und Dienstleistungen erleichtern. und reduziert die sensorische Überlastung für Gäste mit kognitiven Störungen ", sagte Kyle Miller, Präsident von Discovery Cove." Die Zertifizierung von Autismus ist ein natürlicher Schritt für uns, da wir weiterhin sichere und sinnvolle Erfahrungen für alle unsere Gäste schaffen. Wir haben gesehen, wie gut diese Zertifizierung in unseren Parks Sesame Place und Aquatica Orlando angekommen ist, und wir sind bestrebt, Familien inklusive Aktivitäten für Kinder mit Autismus und anderen besonderen Bedürfnissen anzubieten. "

IBCCES ist seit fast 20 Jahren der Branchenführer im Bereich Autismustraining für lizenzierte medizinische Fachkräfte und Ausbilder auf der ganzen Welt. IBCCES hat erkannt, dass viele Familien mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen nur eingeschränkte Reisemöglichkeiten haben, und als Reaktion darauf Schulungs- und Zertifizierungsprogramme speziell für die Hotellerie- und Reisebranche entwickelt.

Discovery Cove ist als Certified Autism Center verpflichtet, fortlaufende Schulungen anzubieten, um sicherzustellen, dass die Teammitglieder über die erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten, Temperamente und Fachkenntnisse verfügen, um mit allen Familien und Kindern mit besonderen Bedürfnissen, insbesondere im Bereich Autismus, zu interagieren. Das Training findet in den Bereichen sensorisches Bewusstsein, Umwelt, Kommunikation, Motorik und soziale Kompetenz, Programmentwicklung und emotionales Bewusstsein sowie eine umfassende Prüfung der Autismuskompetenz statt. Das Autismus-Training muss alle zwei Jahre absolviert werden, um die Zertifizierung aufrechtzuerhalten.

Laut Myron Pincomb, Vorstandsvorsitzender von IBCCES, sind wir hocherfreut, dass das Team von Discovery Cove und seinen Schwesterparks engagiert und begeistert ist, die Gäste im Spektrum und mit sensorischer Sensibilität zu bedienen. Die Zertifizierung und Überprüfung sind äußerst wichtig, um dies zu gewährleisten Alle Gäste fühlen sich in diesen Umgebungen willkommen und sicher. Dies sollte der Industriestandard sein, und wir arbeiten mit führenden Unternehmen auf diesem Gebiet zusammen, um dies zu erreichen. "

Larry Celzo, ein Mitglied der IBCCES-Community und Elternteil mit einem Sohn im Autismus-Spektrum, sagte über die Discovery Cove-Zertifizierung: "Nach so vielen Jahren des Lernens, wie wir unseren 15-jährigen Sohn mit Autismus in unsere Community integrieren können, ist es erfrischend Ich begrüße die Organisationen, die weit über das hinausgehen, um sich in Bezug auf Autismus und andere besondere Bedürfnisse ausbilden und zertifizieren zu lassen. "

Die Website des Parks wird um robuste Planungsressourcen vor dem Besuch erweitert, einschließlich eines von IBCCES entwickelten sensorischen Leitfadens. Dieser sensorische Leitfaden erleichtert es den Eltern, Aktivitäten zu planen, die den spezifischen Bedürfnissen und Bedürfnissen ihres Kindes entsprechen, und gibt Aufschluss darüber, wie ein Kind mit sensorischen Verarbeitungsproblemen von jedem Sinn für jede Attraktion betroffen sein kann. IBCCES Pincomb hinzugefügt, ist Vorplanung für Familien in der Autismusgemeinschaft von entscheidender Bedeutung.

"Eine umfassende Ressource, die es Familien ermöglicht, ihren Tag zu planen und Überraschungen zu vermeiden, ist von entscheidender Bedeutung. Das Verständnis der Angebote des Parks, von den Erfahrungen bis zur verfügbaren Auswahl an Lebensmitteln, trägt zum Erfolg ihres Tages bei."

Der Park wird auch einen ruhigen Raum im Inneren des Parks mit einstellbarer Beleuchtung und einem komfortablen Sitzbereich haben, in dem die Gäste eine Pause einlegen können.

Quelle: Sea World Pressemitteilung