Anonim

Die Transportation Security Administration gab am Montag bekannt, dass 2017 an Sicherheitskontrollen rekordverdächtige 3.957 Schusswaffen in Handgepäckträgern entdeckt wurden.

Der neue Rekord übertrifft die im Jahr 2016 gefundenen 3.391 Geschütze um 16, 7 Prozent.

MEHR Impacting Travel Thomas Cook Airlines Airbus A321

Thomas Cook Agency vom chinesischen Reiseriesen gerettet

American Airline plane

American Airlines verstärkt sich, um Kalifornien bei…

Plaza de Armas in Santiago de Chile

Rückblick auf die Oktoberreise des US-Außenministeriums…

Von den im letzten Jahr entdeckten fast 4.000 Schusswaffen wurden 84 Prozent geladen und weitere 34, 8 Prozent hatten eine Runde in der Kammer. Die Waffen wurden an insgesamt 239 Flughäfen beschlagnahmt und durchschnittlich 10, 8 Schusswaffen pro Tag von TSA-Agenten gefunden.

Der internationale Flughafen Hartsfield-Jackson Atlanta meldete die meisten Waffen, die im letzten Jahr geborgen wurden, mit insgesamt 245. Dallas / Fort Worth International wurde Zweiter mit 211, der George Bush Intercontinental Airport in Houston wurde Dritter mit 142, Denver International wurde Vierter mit 118 und Phoenix Sky Harbor International rundete die Top Five mit 115 ab.

LESEN SIE MEHR: Die Feiertage haben TSA-Rekorde gebrochen