Anonim

Um das Flugerlebnis der Passagiere weiter zu verbessern, erweitert Delta Air Lines sein Menü um küchenchefgesteuerte Gerichte und Speisen in Restaurantqualität.

Ab dem 1. Juni bieten Delta One-Kunden, die auf Flügen von Los Angeles nach Paris, Amsterdam, Tokio und Shanghai reisen, Gerichte an, die von den in LA ansässigen Köchen Jon Shook und Vinny Dotolo entwickelt wurden.

Zu den Mahlzeiten, die den Passagieren angeboten werden, gehören Marinara-Frikadellen, BBQ-Hähnchen mit Mac und Käse sowie Fontina-, Parmesan- und Raschera-Lasagne mit Pomodoro-Sauce.

Darüber hinaus geht Delta am 1. Juni eine neue Partnerschaft mit dem koreanischen Küchenchef Woo-Joong Kwon ein, die auf Flügen von Seoul nach Seattle, Atlanta und Detroit in den Kabinen Delta One, Delta Premium Select und Main verfügbar sein wird.

Die Speisekarte von Kwon umfasst Sanchae Bibimbap mit Berggemüse, Rindfleisch, Reis und Ei sowie andere koreanische Gerichte aus beliebten lokalen Restaurants, darunter das Stone Bowl House von Atlanta und das Bibimbab-Restaurant von Detroit.

MEHR Airlines & Flughäfen Close-up of a surfer riding a large blue wave

Alaska Airlines bietet Hawaii Flugrabatte basierend auf …

A plane flies above Los Angeles International Airport, LAX

Reisende in LAX äußern sich weiterhin frustriert über neue…

Delta, Air, Lines

Delta fügt weitere regionale Flüge von Atlanta Hub hinzu

"Wir sind stolz darauf, einen unverwechselbaren Service an Bord geschaffen zu haben, der das von unseren Kunden gewünschte und erwartete Restauranterlebnis widerspiegelt", sagte Delta-Vizepräsidentin Lisa Bauer in einer Erklärung. "Wir möchten sicherstellen, dass das kulinarische Erlebnis an Bord für die lokale Kultur so authentisch wie köstlich ist."