Anonim

Delta bricht seine eigenen Rekorde für den Betrieb ohne Stornierungen.

Laut Angaben der Fluggesellschaft Delta wurde am vergangenen Freitag der 90. "Markentag" des Jahres verzeichnet, der bereits mit allen Markentagen des Jahres 2017 übereinstimmt, also nur neun Monate in diesem Jahr.

MEHR Airlines & Flughäfen Close-up of a surfer riding a large blue wave

Alaska Airlines bietet Hawaii Flugrabatte basierend auf …

A plane flies above Los Angeles International Airport, LAX

Reisende in LAX äußern sich weiterhin frustriert über neue…

Delta, Air, Lines

Delta fügt weitere regionale Flüge von Atlanta Hub hinzu

Ein Markentag ist ein Tag, an dem beide Seiten von Deltas Betrieb, die Hauptstrecke und die Delta Connection, ohne Stornierung verkehren. Dies bezeichnete die Fluggesellschaft als keine Kleinigkeit, da durchschnittlich 5.500 Flüge pro Tag über das System abgewickelt werden.

Seitdem Delta-Mitarbeiter diesen Rekord am Freitag erreicht haben, haben sie drei zusätzliche "Markentage" verzeichnet, sodass die Gesamtzahl der Tage 93 betrug, an denen die Fluggesellschaft das System zu 100 Prozent fertiggestellt hatte.

"Im Vergleich zu dieser Zeit im letzten Jahr verzeichnete Delta nur 51 Markentage", sagte die Fluggesellschaft.

Der Markentagesrekord für 2018 folgt auf Delta Connections Erreichen eines eigenen 100-Tage-Meilensteins ohne Stornierung Anfang dieses Monats, der zum großen Teil darauf zurückzuführen ist, dass regionale Partner die Lücke weiter schließen und die operativen Kennzahlen einhalten gleichbleibende Zuverlässigkeit.

"Es ist eine unglaubliche Leistung und beeindruckend, insbesondere angesichts der operativen Herausforderungen, die wir in diesem Jahr erlebt haben, einschließlich mehrerer Nor'easters, Wirbelstürme und Taifune und zahlloser störender Gewitter in mehreren wichtigen Drehkreuzen in diesem Sommer", so Gil West, CEO von Delta, sagte in einer Erklärung.

Mehr als 130 Millionen Menschen sind in diesem Jahr bisher mit Delta geflogen. Im vergangenen Sommer flog die Fluggesellschaft rund 60 Millionen Kunden, davon fast 662.000 an einem einzigen Tag. Trotz dieser geschäftigen Sommersaison verzeichnete Delta 36 Markentage und einen Fertigstellungsfaktor von 99, 34 Prozent.

Die Fluggesellschaft wies darauf hin, dass alle Unternehmensbereiche, insbesondere die firmenübergreifende Task Force von Delta, die mit der Reduzierung der Auswirkungen von irregulären Operationen beauftragt ist, die Erreichung des Rekordergebnisses ermöglichten.

Das Team, das zusammengestellt wurde, um Verbesserungsmöglichkeiten während und nach irregulären Einsätzen zu analysieren, hat deutlich verbessert, wie sich die Fluggesellschaft von Betriebsstörungen erholt und Stornierungen reduziert.

"Von der Verkürzung der Drehzeiten in wichtigen Drehkreuzen, indem die Besatzungen im selben Flugzeug bleiben, bis hin zur Verbesserung der Technologie während des gesamten Betriebs haben sich die Beiträge der Teams im gesamten Unternehmen als nützlich erwiesen, um die Fluggesellschaft und ihre Kunden so schnell wie möglich voranzubringen", sagte Delta.

Die Fluggesellschaft sagte, eine weitere Komponente ihres Erfolges am Markentag sei die enge Koordination mit den ATC-Zentren, insbesondere im Nordosten.

"Das OCC-Team hat große Anstrengungen unternommen, um bei konvektivem Wetter in der Sommersaison einen besseren Zufluss von Ankünften und Abflügen in den überfüllten New Yorker Luftraum zu erreichen", sagte Delta. "Ein besseres Gleichgewicht bedeutet weniger Einschränkungen in und außerhalb stark frequentierter Flughäfen und wichtiger Drehkreuze bei Wetterereignissen, wodurch Verspätungen und die Wahrscheinlichkeit verringert werden, dass Delta-Flüge, insbesondere Delta Connection-Flüge, ausfallen müssen."