Logo brilliant-tourism.com
Delta brach Rekorde in diesem Sommer

Delta brach Rekorde in diesem Sommer

Anonim

Delta hat in diesem Sommer zahlreiche Rekorde aufgestellt und gebrochen.

Nach Angaben der Fluggesellschaft hat Delta zwischen dem 24. Mai und dem 3. September fast 60 Millionen Kunden angeflogen. Darin enthalten ist der neue Rekordtag der Airline am 26. Juli, an dem fast 662.000 Fluggäste an einem einzigen Tag in den Himmel stiegen.

MEHR Airlines & Flughäfen Getty Images - plane

Wie sich der Flugverkehr verändert hat und was die Zukunft bringt

Close-up of a surfer riding a large blue wave

Alaska Airlines bietet Hawaii Flugrabatte basierend auf …

A plane flies above Los Angeles International Airport, LAX

Reisende in LAX äußern sich weiterhin frustriert über neue…

Neun der zehn am stärksten frequentierten Tage von Delta, gemessen an den von Kunden beförderten Tagen, ereigneten sich in diesem Sommer, und die Fluggesellschaft flog durchschnittlich 80 weitere Abflüge an Spitzentagen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

"Es ist geradezu bemerkenswert, was Delta-Mitarbeiter diesen Sommer getan haben, um sich um die Kunden von Delta und einander zu kümmern, während sie einen sicheren und zuverlässigen Betrieb führen", sagte Gil West, Chief Operating Officer von Delta, in einer Erklärung. "Unabhängig von der Herausforderung - ob Rekordkunden, mehrere schwere irreguläre Operationen und alles dazwischen - haben die Delta-Mitarbeiter erneut bewiesen, dass niemand die Welt besser verbindet."

Als die Fluggesellschaft in den Sommer rollte, traf eine unendliche Reihe von Gewittern im Juli und August viele Delta-Drehkreuze, während im Juli ein Großteil Westeuropas von einer starken Hitzewelle heimgesucht wurde und Waldbrände die Westküste der USA heimsuchten und ein starker Hurrikan wirkte sich auf Hawaii aus.

Trotz der Herausforderungen konnte Delta einen höheren Fertigstellungsfaktor als im Sommer 2017 und eine nahezu gleich hohe Pünktlichkeit wie im Vorjahr erzielen. Die Fluggesellschaft gab an, im Vergleich zu 2017 weniger falsch verbundene Kunden gesehen zu haben.

"Dieser Sommer bot eine Reihe von Möglichkeiten, unsere Unternehmensprozesse in Echtzeit zu testen, und es ist klar, dass die von uns eingeleiteten Initiativen unseren Kunden einen bedeutenden Nutzen bringen", sagte Erik Snell, Senior Vice President - Operations and Customer Center.

Inmitten der Sturmherausforderungen haben die Spezialisten in den Customer Engagement Centers von Delta die Kunden nach Flugunterbrechungen wieder aufgenommen. Das Team arbeitete 26 Tage lang an unregelmäßigen Einsätzen mit in einigen Fällen mehr als 130.000 Anrufen pro Tag.

"Das Reservierungsteam hatte seinen bisher besten Sommer, insbesondere unter den gegebenen Umständen", sagte Tori Forbes Roberts, Vizepräsident - Reservierungsverkauf und Kundenbetreuung.

Delta-Piloten verwenden ihrerseits zunehmend den Flight Weather Viewer Plus, ein besonders nützliches Tool, um mit dem charakteristischen konvektiven und oft turbulenten Wetter des Sommers fertig zu werden.

Die erweiterte App, die auf ihrem Tablet-Gerät verfügbar ist, ermöglicht es Flugbesatzungen, vorausgesagte und beobachtete Turbulenzen vor ihrem Flugweg zu sehen, um entweder darauf zu navigieren oder Kunden und Flugbegleiter im Voraus zu warnen, was die Sicherheit und den Komfort verbessert.

Anfang dieses Sommers gab Delta bekannt, dass es das geschäftigste jemals gab. Im Juni flogen mehr Passagiere als in jedem anderen Monat in der Geschichte der Fluggesellschaft. Die Fluggesellschaft beförderte rund 17, 7 Millionen Menschen auf Haupt- und Delta Connection-Flügen rund um die Welt.