Anonim

Wenn Sie Kunden haben, die Havanna sehen möchten, bevor es sich zu sehr ändert, empfehlen Sie Norwegian Cruise Lines viertägige Kreuzfahrten ab Miami an Bord der Norwegian Sky.

Die Reisen starten am Montagabend in Miami und verbringen zwei volle Tage in Havanna. Am Mittwoch starten sie gegen 17:00 Uhr für einen Strandtag am Donnerstag im kürzlich renovierten Great Stirrup Cay. Die Kreuzfahrt endet am Freitagmorgen in Miami.

Die erste Kuba-Kreuzfahrt des Unternehmens führte am 2. Mai nach Havanna. Das Programm wurde jedoch erweitert und wird bis 2018 fast wöchentlich durchgeführt.

MEHR Cruise Line & Cruise Ship AmaMagna in Vilshofen, Germany

Das bahnbrechende neue Schiff von AmaWaterways

Viking Sky, Viking Cruises

Der Himmel ist das Limit

Belle de l

Flusskreuzfahrt CroisiEurope Style

Mitte Juni gab Norwegian Cruise Line bekannt, dass die Kuba-Reisen trotz der Verschärfung einiger US-Reiserichtlinien durch die Trump-Administration fortgesetzt würden. Das Unternehmen erklärte, dass alle Kreuzfahrten und Landausflüge nach Kuba den US-Vorschriften entsprechen.

"Wir werden mit der Verwaltung zusammenarbeiten, um Änderungen dieser und anderer Vorschriften, die sich aus ihrer Entscheidung ergeben, zu berücksichtigen", sagte NCL.

Die Norwegian Sky, die 1999 gebaut und 2013 renoviert wurde, wurde für die Havanna-Kreuzfahrten ausgewählt, da ihr Tiefgang und ihre Länge zum Havanna-Dock passen, sagte Andy Stuart, President und CEO von NCL.

Das Schiff wurde im Laufe der Jahre wunderschön gewartet und verfügt über zahlreiche attraktive, komfortable öffentliche Lounges (obwohl ein Großteil des Dekors aufgrund seiner Zeit als Pride of Aloha von 2004 bis 2008 immer noch hawaiianisch geprägt ist).

"Wir haben ein riesiges, riesiges Trockendock, aber erst Anfang 2019", sagte Stuart. "Wir haben eine Menge Geld in das Schiff gesteckt, und obwohl es nicht die vollständige Investition von Norwegian Edge hatte, war es eine Investition, um sicherzustellen, dass es den Erwartungen entspricht. Und das Schiff macht es sehr gut. Es ist das." bestbewertetes Schiff in unserer Flotte, vom Standpunkt der Gäste aus gesehen, konsequent jede Woche ".

Und haben wir erwähnt, dass alkoholische Getränke im Fahrpreis enthalten sind?

Hier ist eine Übersicht über das Schiff und den Cuba-Aufruf:

Wo legt das Schiff an?

Der norwegische Himmel liegt im Zentrum von Alt-Havanna und macht es sehr einfach, durch die Altstadt zu laufen oder in einem alten amerikanischen Oldtimer aus den 1950er Jahren ein Taxi zu nehmen. (Zum Zeitpunkt der Drucklegung war unklar, ob US-Bürger weiterhin unabhängig nach den Trump-Richtlinien touren können oder ob sie Landausflüge unternehmen müssen.)

Obwohl an einigen Orten US-Dollar akzeptiert wurden, wurde den Gästen empfohlen, im Kreuzfahrtterminal Geld in kubanische CUCs (Cabrio Pesos) umzutauschen. Die Linien bewegen sich schnell an mehreren Zählern. Bitten Sie Ihre Kunden, am Tourismusschalter im Terminal einen Stadtplan anzufordern. Möglicherweise müssen sie dafür 2 CUC bezahlen, aber der Vertreter wird alle Orte umrunden, die sie sehen möchten.

LESEN SIE MEHR: Kuba Cruising ist immer noch das Beste

Was gibt es da zu sehen?

Viele Amerikaner suchen die von Ernest Hemingway frequentierten Veranstaltungsorte auf, wie das Ambos Mundo Hotel, in dem er einen Raum zum Schreiben mietete. (Raum 511 ist jetzt ein Museum, das nach dem Klopfen für 2 CUCs betreten werden kann.) Zu den legendären Wasserlöchern gehören El Floradita, bekannt für gefrorene Daiquiris, und eine Hemingway-Statue, die sich über die Bar lehnt, sowie die bekannte La Bodeguita del Medio für Mojitos.

Es ist bezeichnend, dass beide Plätze voll waren und Touristen auf die Straße strömten.

Selbstverständlich bietet NCL eine Reihe von Landausflügen an, die den Anforderungen der US-Regierung an das persönliche Umfeld entsprechen. Unter den Optionen ist eine vierstündige Tour zu "Die Kunst Kubas von gestern, heute und morgen" für 99 US-Dollar, einschließlich einer Tour durch das Nationale Museum der Schönen Künste, gefolgt von einem Besuch in Muraleando, einem Gemeinschaftskunstprojekt, das lokale Kinder unterrichtet. und Fusterlandia, ein Viertel mit vielen Häusern, die mit Fliesenmosaiken bedeckt sind.

Lassen Sie sich den Abendausflug zum Tropicana Cabaret nicht entgehen, einem Open-Air-Nachtclub mit Live-Orchester und Showgirls, die in riesigen Kopfbedeckungen tanzen. Es ist nicht billig für 199 US-Dollar, aber der Ausflug beinhaltet eine Flöte Sekt sowie eine Flasche Havana Club Rum für jeweils vier Personen und Cola.

Ein weiterer Ausflug, "Das Leben von Hemingway in Havanna", besucht Hemingways Haus, die Finca Vigia, und das Ambos Mundo Hotel. Die 3½-stündige Tour kostet 159 USD. Natürlich gibt es eine andere Tour, die eine Rumfabrik und einen Zigarrenladen besucht.

Was gibt es zum Abendessen?

Für kostenloses Essen bietet Norwegian Sky zwei Hauptrestaurants mit einigen kubanischen Gerichten und das Garden Café-Buffet. Vier Restaurants bieten Preise à la carte mit einem 18-prozentigen Trinkgeld-Cagney's Steakhouse, Il Adagio für Italiener, Le Bistro für französische Küche und der Sushi-Bar im Plantation Club. Das Essen war überraschend gut.

Der Tiefpunkt: