Logo brilliant-tourism.com
Paar tritt dem Mile High Club in der Ryanair-Kabine bei

Paar tritt dem Mile High Club in der Ryanair-Kabine bei

Anonim

Auf einem Ryanair-Flug am Mittwoch trat ein Paar dem Mile High Club auf höchst störende Weise bei, indem es Sex auf seinen Plätzen vor dem gesamten Flugzeug hatte.

SFGate.com zufolge war der Ryanair-Flug von Manchester, England, nach Ibiza, Spanien unterwegs, als die Passagiere hörten, wie das junge Paar laut darüber sprach, wie sie Sex im Flugzeug haben wollten.

Ein Zeuge, ein 21-jähriger Passagier im Flugzeug namens Kieran Williams, sagte, das Paar scheine unter dem Einfluss von Alkohol zu stehen und alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um die Aufmerksamkeit der Menschen um sie herum zu gewinnen.

MEHR Airlines & Flughäfen Getty Images - plane

Wie sich der Flugverkehr verändert hat und was die Zukunft bringt

Close-up of a surfer riding a large blue wave

Alaska Airlines bietet Hawaii Flugrabatte basierend auf …

A plane flies above Los Angeles International Airport, LAX

Reisende in LAX äußern sich weiterhin frustriert über neue…

Schließlich begann die Frau, sich von der Taille abwärts auszuziehen, und der Mann zog seine Hose herunter. Die Frau stieg dann auf den Mann und begann ihn zu reiten, während andere Passagiere zusahen und einige sogar die Ereignisse filmten.

MEHR LESEN: Warum ein Aufenthalt in Hotelzimmern Sex besser macht

"Eine Frau saß neben ihnen und sie stand auf und fragte, ob sie bewegt werden könne", sagte Williams der Daily Mail. "Ungefähr zwanzig Minuten nachdem es passiert ist, hat sich jemand darüber beschwert. Aber die Crew hat nichts getan."

Als Reaktion auf Beschwerden, die nach dem Flug eingereicht wurden, veröffentlichte ein Ryanair-Sprecher eine Erklärung.

"Wir untersuchen diese Angelegenheit", sagte der Sprecher der Daily Mail. "Wir werden zu keinem Zeitpunkt widerspenstiges, störendes oder unangemessenes Verhalten tolerieren und Passagiere, die sich scheinbar inakzeptabel verhalten, können für weitere Sanktionen haftbar gemacht werden."

Folgen Sie @Donald_Wood