Anonim

Die besten Plätze in der Business Class sind heutzutage praktisch Mini-Hotelzimmer am Himmel.

Dies liegt daran, dass, wie Bloomberg kürzlich berichtete, immer mehr Fluggesellschaften ernsthafte Änderungen an der Schaffung verbesserter Business Class-Angebote vorgenommen haben.

Zu den begehrtesten Angeboten zählen die Angebote für Katar und Delta, die beide kürzlich Türen für ihre Liegestühle hinzugefügt haben.

Singapur und Qantas arbeiten inzwischen intensiv mit Wellness-Gurus zusammen, um Feinheiten wie Menüs zur Bekämpfung von Jetlag oder sogar Meditationsunterricht in der Lounge des Flugzeugs anzubieten. Ja, die fliegende Business Class ist wirklich eine andere Welt.

Jetzt im Trend Travel Intel THINK_514462826 Sun rising over the Sea of Cortez in Los Cabos, Mexico

Baja California gibt Kurtaxe bekannt

Reiseziel & Tourismus Young man with backpack in airport near flight timetable (Photo via furtaev / iStock / Getty Images Plus)

Die Reisebranche kann sich angesichts neuer Risiken besser erholen.

Eigenschaften & Beratung delta, air, lines

Bericht besagt, dass ein anderes Flugzeug strukturelle Probleme haben könnte

Fluglinien & Flughäfen MSC Armonia

Kreuzfahrtschiff-Ankünfte von Yucatán erhöhen 20…

Cruise Line & Kreuzfahrtschiff Cabo San Lucas Marina at sunset (Photo via LindaYG / iStock / Getty Images Plus)

Die besten Reiseziele von 2019

Angesichts der aufregenden Neuerungen hat Bloomberg kürzlich die fünf wichtigsten neuen Angebote aufgelistet, die bei der Buchung Ihres nächsten Langstreckenfluges zu beachten sind.

Zu den wichtigsten Namen gehören Nippon Airways, British Airways, Virgin Atlantic, Turkish Airlines und schließlich LATAM.

Nippon hat zum Beispiel einen Architekten hinzugezogen, um seine Business-Kabinen zu überholen, berichtete Bloomberg. Die neuen Suiten sind von traditionellen japanischen Wohnräumen inspiriert. Zu diesem Zweck gehören holzfarbene Paneele, doppelt breite, flach liegende Sitze und Schiebetüren. Das neue Design ist für 777-300ER verfügbar.

Zu Beginn dieses Jahres stellte British Airways die neue Club Suite vor. Das aktualisierte Angebot wird Bloomberg zufolge auf 18 der neuen A350-1000 zur Verfügung gestellt. Einige Boeing 777 der Fluggesellschaft werden ebenfalls nachgerüstet. Die neuen Suiten werden mit einem schiefergrauen Bezug und einer umgekehrten Fischgrätenstruktur ausgestattet sein. Dazu gehören auch verschließbare Türen und Sichtschutz. Es wird auch 79-Zoll-Liegebetten und 40 Prozent mehr Stauraum geben.

Virgin Atlantic, der immer die Schlagzeilen macht, installiert in seinen Airbus A350-1000 neue Sitze der Oberklasse, deren Türen sich etwa zur Hälfte schließen lassen. Die Sitze sind 82 lang und mit einem 18, 5-Zoll-HD-Bildschirm ausgestattet.

Turkish Airlines hat im Juli seine neuen Business Class-Angebote für die Boeing 787-9 Dreamliner eingeführt. Die Fluggesellschaft bietet pod-artige Sitze an, sagt Bloomberg. Die Sitze sind 22 cm breit und 76 cm lang. Bemerkenswert ist auch, dass sie aus geräuschreduzierender Mikrofaser gefertigt sind und der Pod eine Anzeige für störungsfreies Arbeiten enthält.

LATAM ist in der Zwischenzeit dabei, 400 Millionen US-Dollar einzusparen, um seine Boeing 777 und 767 mit brandneuen Business-Class-Sitzen auszurüsten. Zukünftige Bestellungen für Boeing 787 und Airbus A350 erhalten ebenfalls die neuen Sitze, berichtete Bloomberg. Höhepunkte des Updates sind Sitze mit einer Breite von 23 bis 24 Zoll, die sich auf 79-ich-Betten zurücklehnen lassen. Oh, und es wird auch temperaturgeregelte Matratzenauflagen und Kissen in Originalgröße geben. Ja bitte!

Die Granit-Arbeitsplatten und 18-Zoll-HD-Monitore sind nur ein zusätzlicher Bonus.

Image