Anonim

Puerto Vallarta ist seit langem als eines der am meisten LGBT-freundlichen Reiseziele der Welt bekannt und unterstützt sein Engagement durch mehrere Initiativen, die sicherstellen sollen, dass die Stadt weiterhin sicher und einladend ist.

Sie können auch mögen

Newly renovated Live Aqua Cancun Besuchen Sie Mexikos begehrteste Strände La Coleccion Resorts Blog

Velas Vallarta TravelPulse On Scene: Entdecken Sie Puerto Vallarta mit… Hotel & Resort

Hyatt Ziva Puerto Vallarta Warum ich den Blog des Hyatt Ziva Puerto Vallarta Playa Resorts liebe

A shot of tequila with lime "Te Amo Tequila" -Tour startet rechtzeitig für … Reiseveranstalter

The Travel Agent Next Door Bleistifte für Kinder: Wir sprechen mit Gründer Robin Mednick Host Agency & Consortia

Dies beinhaltet die Einrichtung des Amtes für Gleichstellungsfragen und Sensibilisierungstraining für lokale Unternehmen.

"Seit der Konsolidierung als internationales Touristenziel wurde die Stadt Puerto Vallarta für ihre Gastfreundschaft, Freundlichkeit und hohen Qualitätsstandards für alle Besucher gelobt", sagte Arturo Davalos Pena, Bürgermeister von Puerto Vallarta. "Puerto Vallarta ist heute eine Stadt, in der wir den Respekt vor Unterschieden durch eine würdige, respektvolle und gleichberechtigte Behandlung aller Menschen unabhängig von Nationalität, Rasse, Religion, sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität als vorrangiges Anliegen betrachten."

Mexiko ist eine Drehscheibe für LGBT-Besucher, mit Puerto Vallarta im Zentrum der Drehscheibe. Im Jahr 2016 zählte das Land mehr als 2, 9 Millionen LGBT-Besucher, die ungefähr 1.017 US-Dollar pro Person ausgaben und damit die anderen Arten von touristischen wirtschaftlichen Auswirkungen um 60 Prozent übertrafen. Die LGBT-Community macht auch bis zu 10 Prozent der Besucher in Mexiko aus, und das ist sogar noch höher in Puerto Vallarta (15 bis 20 Prozent).

Mit der Eröffnung des Amtes für Gleichstellungsfragen werden die neuen Initiativen der Stadt vorgestellt, die darauf abzielen, dass sich die LGBT-Community noch willkommener fühlt. Das auf LGBTQ-Themen spezialisierte Büro ist ein sicherer Ort für Lesben, Schwule, Transsexuelle, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle, die in der Stadt wohnen oder die Stadt besuchen.