Logo brilliant-tourism.com
Kommerzieller Flug in Pakistan stürzt ab, tötet alle an Bord

Kommerzieller Flug in Pakistan stürzt ab, tötet alle an Bord

Anonim
MEHR Impacting Travel Thomas Cook Airlines Airbus A321

Thomas Cook Agency vom chinesischen Reiseriesen gerettet

American Airline plane

American Airlines verstärkt sich, um Kalifornien bei…

Plaza de Armas in Santiago de Chile

Rückblick auf die Oktoberreise des US-Außenministeriums…

Am Mittwoch ist ein Flugzeug von Pakistan International Airlines, das auf dem Weg nach Islamabad etwa 40 Menschen befördert, in der bergigen nördlichen Region des Landes abgestürzt.

Die Behörden halten es für unwahrscheinlich, dass es Überlebende gibt.

Laut Reuters verloren Beamte von Pakistan International Airlines gegen 16:30 Uhr Ortszeit während des Fluges von Chitral nach Islamabad den Kontakt mit dem Kontrollturm und stürzten in der Havelian-Region der Provinz Khyber Pakhtunkhwa ab, etwa 77 Meilen nördlich von Islamabad.

"Alle Leichen sind bis zur Unkenntlichkeit verbrannt", sagte der pakistanische Regierungsbeamte Taj Muhammad gegenüber Reuters. "Die Trümmer sind verstreut. Das Flugzeug ist in einem bergigen Gebiet abgestürzt, und bevor es auf dem Boden aufschlug, brannte es."

Während die Zivilluftfahrtbehörde angab, dass 47 Personen an Bord des zum Scheitern verurteilten Fluges waren, wies der Beamte von Pakistan International Airlines, Sohail Ahmed, die Behauptung zurück, dass 41 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder im Flugzeug waren.

Einige Bilder von der Seite des Flugzeugabsturzes #PIA #Chitral # PK661 #Havelian #Abbottabad #JunaidJamshed #Pakistan # PK661 pic.twitter.com/FII3oKhy6u

- Ich… der Fixierer (@ IamTheFixer555) 7. Dezember 2016

Keiner der Passagiere an Bord wurde für tot erklärt, aber es wird von Beamten der Fluggesellschaft berichtet, dass der pakistanische Popstar Junaid Jamshed und seine Frau zu denjenigen gehörten, die wahrscheinlich starben, als das Flugzeug abstürzte.

Leider sind Flugzeugabstürze und technische Probleme in Pakistan aufgrund minderwertiger Sicherheitsstandards keine Seltenheit.

Im Jahr 2010 stürzte ein Flugzeug in der Nähe von Islamabad ab, bei dem alle 152 Menschen an Bord ums Leben kamen. Im Jahr 2012 kamen bei einem weiteren Absturz in der Nähe von Islamabad 127 Menschen ums Leben.

Folgen Sie @Donald_Wood