Anonim

Um die Wunder des Weltraums zu erleben, muss man bald nur noch bis nach China reisen.

Ein neuer 2.000 Hektar großer Themenpark in der südchinesischen Provinz Guizhou wird sich darauf spezialisieren, die Besucher mittels virtueller Realität in wissenschaftliche und Fantasy-Erlebnisse einzutauchen, von Drachenkämpfen über das Zusammenleben mit Außerirdischen bis hin zum Fliegen in den Weltraum.

Der Park, bekannt als East Valley of Science and Fantasy, bietet virtuelle Touren durch das Sonnensystem, Science-Fiction-Fahrten, die die Erkundung einer außerirdischen Basis und Reisen in einem fiktiven Raumschiff ermöglichen.

Ein Joint Venture zwischen dem Verwaltungsausschuss der Wirtschaftszone des Flughafens Guizhou Ssangyong und Dongfang Times Network Media Co. (eine Tochtergesellschaft von Mizuki Animation Co., Ltd.) kostete der Bau des Parks ungefähr 10 Milliarden Yuan (1, 5 Milliarden USD).

Die Konstruktion erforderte die Integration von virtueller Realität, erweiterter Realität, holographischer Technologie und mehr, um den ersten Science-Fiction-Park der Welt zu schaffen.

Parkbesucher werden mit Helmen, Virtual-Reality-Headsets und anderen Technologien ausgestattet, damit sie mit den verschiedenen Attraktionen des Parks interagieren können, berichtete Lonely Planet.

Spektakuläre Bilder zeigen Chinas 1 Milliarde Pfund teuren Science-Fiction-Themenpark für virtuelle Realität pic.twitter.com/cxj5G9aR6R

- Daily Mail Online (@MailOnline) 27. Oktober 2017

Zu den weiteren Höhepunkten des Parks, die The Mirror berichtet, gehört ein hoch aufragender Transformator aus 750 Tonnen Stahl (das entspricht dem Gewicht von fast zwei Boeing 747-Flugzeugen). Der Transformator begrüßt die Gäste beim Betreten des Parks.

Berichten zufolge wird es auch eine Halle geben, die ausschließlich Star Wars gewidmet ist und eine VR-Achterbahnfahrt beinhalten wird, obwohl noch keine Einzelheiten darüber bekannt sind, was die Fahrt beinhalten wird.

LESEN SIE MEHR: Erfahrene chinesische Verbraucher werden die Zukunft des Reisens gestalten

Insgesamt gibt es im Park rund 15 Themenpavillons mit VR-Achterbahnen, Kinos und Kinderspielplätzen.

Darüber hinaus bietet der Park futuristische Speisesäle, Geschäfte und ein Hotel.