Anonim

Foto mit freundlicher Genehmigung von Thinkstock

Der Sommer vergeht schnell und keiner von uns möchte ihn verschwenden, aber die Suche nach Reiseinspiration kann zu einem Job für sich werden. Egal, ob Sie ein großer Fan der "Star Wars" -Filme sind oder noch nie einen gesehen haben, Sie finden in jedem Film viele versteckte Sommerziele. Sehen Sie sich einige der besten "Star Wars" -Standorte der Welt an:

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Tunesien

Der größte Teil des ursprünglichen Tatooine-Filmmaterials wurde in Tunesien in Nordafrika gedreht, wo die Kulissen immer noch ein beliebtes Touristenziel sind. Es gibt sogar ein Hotel in einem der verbleibenden Gebäude, in dem eingefleischte Fans übernachten können. Insgesamt vier "Star Wars" -Filme wurden in Tunesien gedreht und die meisten Sets sind noch intakt. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tunisia.com.

LESEN SIE MEHR: Disney enthüllt das Rendering des neuen "Star Wars" -Landes

Ätna, Italien

Der Ätna ist nicht nur Europas größter aktiver Vulkan. Es wurde auch als digitaler Hintergrund verwendet, als Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker in "Star Wars: Die Rache der Sith" gegen Mustafar kämpften. Die Kulisse für die Star Wars-Szene wurde während des Ausbruchs des Ätna gedreht, aber es ist viel einfacher - und praktischer -, den italienischen Berg zu besuchen, wenn es ruhig ist. Wegbeschreibungen und Tourinformationen finden Sie auf der Website der Hauptverwaltung des Ätna.

Lucasfilm Hauptsitz

Ein Besuch im Letterman Digital Arts Center des Presidio Trust in San Francisco, der Heimat von Lucasfilm Ltd., Industrial Light and Magic, LucasArts und der George Lucas Educational Foundation, ist ein Muss für jeden "Star Wars" -Fan. Diese Gebäude sind nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, aber Fans sind herzlich eingeladen, in der Lobby von Gebäude B einige der ausgestellten "Star Wars" -Memorabilien zu besichtigen, die Gärten zu besichtigen oder Fotos mit ihrer berühmten Yoda-Statue zu machen.

LESEN SIE MEHR: Star Wars-Feier 2017 in Orlando

Yuma Desert, USA

Aus finanziellen Gründen beschlossen die Produzenten, einige Wüstenszenen im kalifornischen Buttercup Valley zu drehen, anstatt für "Return of the Jedi" nach Tunesien zurückzukehren. Der Ort wurde für die Great Pit of Carkoon auf dem Dünenmeer genutzt. Die Dreharbeiten fanden im Frühjahr 1982 statt, wobei sich der größte Teil der Crew für die Dauer der Dreharbeiten in der Nähe von Yuma, AZ, aufhielt.

Mehr wollen? Holen Sie sich meinen umfassenden Leitfaden zu ALLEN der besten Star Wars-Ziele und Drehorte auf der ganzen Welt: Von Tatooine bis Hoth: Der ultimative Leitfaden für den Besuch einer Galaxie weit, weit weg - nur 2, 99 USD bei Amazon.