Anonim

Seit seiner Gründung ist Trafalgar ein wichtiger Akteur auf dem Familienmarkt und bietet spezielle Programme an, die speziell auf diese Nische zugeschnitten sind. Wir haben uns mit Paul Wiseman, Präsident von Trafalgar USA, getroffen, um die geführten Familienprogramme des Unternehmens zu besprechen und zu erläutern, wie sie Ihnen helfen können, mehr Geschäfte in diesem Markt zu machen.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Wie fest ist Trafalgar auf dem Familienmarkt verankert?

Familie ist etwas, worüber wir ziemlich viel reden, weil wir einer der wenigen großen Betreiber sind, die tatsächlich ein spezielles Familienprogramm, eine spezielle Familienbroschüre und spezielle Reiserouten nur für Familien haben. Familienreisen waren von Anfang an Teil von Trafalgars DNA. Die geführte Ferienwelt ist für Reisende sehr einfach zu erleben. Es ist sehr stressfrei.

Die Organisation von Familien für einen Urlaub ist jedoch eines der logistisch schwierigsten Dinge auf dem Planeten. Wir hatten auf all unseren Reisen immer starke Unterstützung von Familien. Deshalb haben wir beschlossen, diesen Schritt zu wagen und Reiserouten zu erstellen, um die Aktivitäten für Kinder interaktiver zu gestalten, und gleichzeitig hart daran zu arbeiten, den Spaß für die Kinder und den Spaß für die Erwachsenen in Einklang zu bringen.

Warum sollten sich Familien für einen geführten Urlaub entscheiden und nicht für den, den sie selbst planen?

Erstens ist die enorme Arbeit bei der Planung einer gesamten Reiseroute. Der zweite Teil liefert die Reiseroute. Jemand muss fahren, jemand muss navigieren und jemand muss Entscheidungen bezüglich der Probleme treffen, die durch Verkehr, Wetter oder andere dieser Dinge entstehen. Und der letzte Teil ist die gesamte Logistik rund um das Kochen und dafür zu sorgen, dass jeder das bekommt, was er braucht, wenn er es braucht. Wenn diese Verantwortung von uns übernommen wird, können sich Mama und Papa entspannen. Und weil Mama und Papa entspannt sind, geht es den Kindern viel besser.

Ich verstehe, dass Sie kürzlich Ihre Familie auf eine Trafalgar-Familienreise mitgenommen haben.

Ich habe kürzlich unsere "Wild West Cowboys and Buffalos" Reise mit meiner Familie unternommen, einschließlich meiner beiden 11-Jährigen. Meine ehrlichen Beobachtungen waren, dass ich denke, dass die Kinder in einer Woche ein ganzes Jahr wert waren. Es war unglaublich. Sie waren aus der Theorie des Klassenzimmers in die echte amerikanische Geschichte eingetreten, von Angesicht zu Angesicht.

Und sie konnten ein gewisses Maß an Unabhängigkeit erlangen, während sie sich an den Erfahrungen mit uns beteiligten. Es war unglaublich, sie zu sehen. Es hat nur ihren Horizont erweitert und wir mussten nichts tun. Ich kenne Trafalgar gut, aber sie haben es nicht getan. Es war sehr interessant zu sehen, wie ihre Kommentare von der Reise kamen. Sie hatten wirklich keine Ahnung, was ich beruflich mache, bis wir die Reise machten. Ich dachte, ich hätte es vernünftig erklärt, aber offensichtlich nicht, denn nach ein paar Tagen kamen sie und sagten: „Wow, das ist wirklich cool. Wir hatten keine Ahnung, dass Sie das getan haben. '

Auf dieser Reise waren 12 Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren und sie bildeten ihre eigene Clique. Sie haben die Dinge gemeinsam erkundet und tolle Fotos zusammen gemacht. Sie liebten es. Sobald wir im Hotel ankamen, sagten sie: ‚Können wir rausgehen? Können wir rausgehen? Können wir mit der Bande gehen und rumhängen? ' Es war fantastisch. Sie haben es absolut geliebt. Genau wie die Erwachsenen haben sie Freunde gefunden, mit denen sie noch auf Facebook kommunizieren.

Ihr Problem, zu erklären, was Sie Ihren Kindern antun, ist das klassische Kommunikationsproblem der Reiseveranstalter.

Sie haben zu 100 Prozent Recht. Es ist die größte Herausforderung, der wir uns gegenübersehen: Der Unterschied zwischen der Wahrnehmung eines Produkts wie unseres und der Realität dessen, was wir liefern. Die größte Enttäuschung von Gavin Tollman, unserem globalen CEO, ist die Größe der Kluft zwischen Wahrnehmung und Realität. Es gibt also zwei Dinge, die wir für Agenten tun, um diese Lücke zu schließen.

Die erste Möglichkeit besteht darin, Kundenrezensionen aus Trafalgars Familienerfahrungen als zentrales Instrument zu verwenden, um (Reisenden) zu zeigen, was andere Familien sagten und taten, wie sie über das Produkt sprachen und wie sie es erlebten. Es ist ein fantastisches Verkaufstool, weil die Leute dem Agenten oder uns nicht unbedingt glauben. Firmenwerbung? Sie glauben es nicht. Sie wollen sehen, was echte Menschen denken. Wir haben viel Zeit und Geld aufgewendet, um all unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, Bewertungen abzugeben.

Wie helfen Sie Agenten, den Wert von Trafalgars Familienurlaub zu kommunizieren?