Logo brilliant-tourism.com
Karnevalskreuzfahrtschiff überspringt Anlaufhafen aufgrund technischer Probleme

Karnevalskreuzfahrtschiff überspringt Anlaufhafen aufgrund technischer Probleme

Anonim

Ein Schiff der Carnival Cruise Line musste einen geplanten Anruf in Mexiko am Dienstag aufgrund eines technischen Problems absagen, das zu einer verringerten Reisegeschwindigkeit führte.

Laut CruiseHive.com verließ die Carnival Dream am 24. August den Hafen von Galveston und befuhr eine fünftägige Reiseroute, als das Schiff auf "ein technisches Problem im Zusammenhang mit der maximalen Reisegeschwindigkeit" stieß.

Die Besatzungsmitglieder und Ingenieure des Karnevals haben die ganze Nacht an dem Problem gearbeitet, aber die Beamten stellten fest, dass die Geschwindigkeit des Schiffes zu niedrig war, um den nächsten Anlaufhafen zu erreichen und am 29. August nach Galveston zurückzukehren.

@PalomaStarr Mit dem Schiff, an dem sie die ganze Nacht gearbeitet haben, stimmt etwas nicht. Sie stiegen in die Gegensprechanlage und sagten, wir hätten Probleme und der Fortschritt würde übersprungen.

- Elibeth Matamoros (@YourstruelyE) 27. August 2019

Infolgedessen verbrachte der Karnevalstraum den Tag auf See und ließ seinen Stopp in Progreso aus. Das Schiff hatte zuvor in Cozumel, Mexiko, einen Zwischenstopp eingelegt, bevor es auf das Problem stieß.

Ein Twitter-Nutzer namens Steven Reed gab bekannt, dass er sich während der Reise auf dem Schiff befunden habe und ein Guthaben von 50 USD für den übersprungenen Anlaufhafen erhalten habe. Zusätzlich zur Entschädigung würden den Passagieren auch Hafengebühren und gebuchte Landausflüge erstattet.

Weiter so #carnivalcruise Unser Boot kann aufgrund von Problemen nicht schneller fahren, und wir mussten den Fortschritt überspringen, nur um pünktlich nach Galveston zurückzukehren, und Sie schreiben uns nur 50 Dollar gut. Weiter so #carnivalcruise #carnivaldream

- Steven Reed (@ stevenreed07), 27. August 2019

Die nächste Abfahrt für die Carnival Dream ist eine viertägige Kreuzfahrt, die am 29. August von Galveston startet. Es ist jedoch unklar, ob die Reise durch das technische Problem beeinträchtigt wird.