Logo brilliant-tourism.com
Kanada: Entdecken Sie Mont-Tremblant

Kanada: Entdecken Sie Mont-Tremblant

Anonim

Mont-Tremblant wurde zum ersten Mal als Skiort bekannt und hat bei Skifahrern einen guten Ruf. Das Resort verfügt über 95 gut präparierte Loipen, umfangreiche Beschneiungsanlagen und einen Höhenunterschied von 2.116 Fuß.

Es gibt auch ein lebhaftes Feriendorf, das dazu beigetragen hat, dass das Skimagazin in den letzten 16 Jahren die Nummer 1 unter den Skidestinationen in Ost-Nordamerika war. In den letzten zehn Jahren hat Mont-Tremblant durch eine Vielzahl neuer Veranstaltungen und Aktivitäten zu einem echten Reiseziel für vier Saisons gemacht. "Unsere 2 Millionen Besucher verteilen sich gleichmäßiger auf die Jahreszeiten", sagt Alain Houde, Geschäftsführer von Tourism Mont-Tremblant.

Sie können auch mögen

Big Ben in London with the houses of parliament and ornate street lamp (photo via BrianAJackson / iStock / Getty Images Plus) 2020 Reisetrends: Hier werden Amerikaner sein … Reiseziel und Tourismus

Northern lights over Nuuk, Greenland Die besten Reiseziele der Welt, um die nördlichen…

Cabo San Lucas Marina at sunset (Photo via LindaYG / iStock / Getty Images Plus) Die besten Reiseziele von 2019

The Bernic Hotel New York City, Tapestry Collection by Hilton Die Tapisserie-Kollektion von Hilton wächst weiter mit… Hotel & Resort

delta, air, lines Laut Bericht könnte ein anderes Flugzeug strukturelle Probleme mit Fluggesellschaften und Flughäfen haben

Natürlich braucht es noch ein Dorf. Tremblant, das farbenfrohe, fußgängerfreundliche Feriendorf im europäischen Stil, liegt am Fuße des Berges und verfügt über eine von Intrawest entworfene Architektur, die an ein Bergdorf erinnert. Das einladende Ambiente der Stadt verbindet sich mit einer einzigartigen Québécois-Lebensfreude.

Mehr als 40 Restaurants säumen bezaubernde Straßen und Plätze und 35 Spezialboutiquen, die alles von europäischer Markenmode bis zu indianischem Kunsthandwerk und Outdoor-Bekleidung anbieten. Kostenlose Konzerte füllen oft die Plätze der Stadt. "Eine der großartigen Eigenschaften des Feriendorfs ist das breite Angebot", sagt Richard Howard, Vertriebsleiter von Station Mont Tremblant.

Lebhafte Restaurants, Nachtclubs, Pubs und Unterkünfte in allen Stilrichtungen und Preisklassen. Die Besucher können Quebecs berühmte Poutine (ein Gericht aus Pommes Frites, Sauce und Käse), frisch gebackene Patisserie und Ahornsirup-Freeze-Pops probieren oder die italienischen und französischen Restaurants und Steakhäuser probieren. Die Clubs im älteren Teil des Dorfes bieten Open-Air-Terrassen und kaminbeheizte Innenräume, die bis in die frühen Morgenstunden brummen.

Das Tremblant Resort ist eines der drei Hauptunterhaltungszentren. Nur ein paar Kilometer entfernt locken weitere Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sowie Eigentumswohnungen und urige Gasthäuser im ursprünglichen Mont-Tremblant Village. Weitere Einkaufsmöglichkeiten und Serviceleistungen finden Sie im neueren Stadtzentrum von Mont-Tremblant. Darüber hinaus machen Spiele und elegantes Essen das Mountaintop Casino de Mont-Tremblant zu einem beliebten Ort am Abend.

Skiort : Mit einer der modernsten Beschneiungsanlagen in Nordamerika, egal ob es schneit oder nicht, dauert die Skisaison von Ende November bis April. An vier Seiten des Berges ziehen sich abwechslungsreiche Trails hinunter, angefangen vom reizvollen Nansen Trail für Anfänger über die anspruchsvolle Expo mit Buckelpiste bis hin zu den Lichtungen des Edge. "Egal, ob Kunden das Skifahren erlernen, ihr Selbstvertrauen auf langen, einfachen Abfahrten aufbauen oder Herausforderungen mit schwarzen Diamanten meistern möchten, sie werden Mont Tremblant lieben", sagt Howard.

Freestyle-Enthusiasten stehen drei Snowparks mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl, darunter der Adrenaline Park, der vom Ski Magazine als einer der besten in Nordamerika eingestuft wurde. Der Cabriolet-Lift, der von der Basis der Stadt bis zur Spitze des Resorts fährt, ermöglicht den direkten Zugang zu vielen Liegenschaften im Dorf. Besucher haben auch die Möglichkeit, Flaik GPS-Armbänder auszuleihen (kostenlos für Kinder unter 12 Jahren und unter Teilnahme an der Tremblant Snow School), die Echtzeit-Tracking und Statistiken zu zurückgelegten Strecken, besuchten Wegen und vielem mehr bieten.

Der Winter in Mont-Tremblant bietet auch Gelegenheit zu ungewöhnlichen Abenteuern wie Hundeschlittenfahren, Motorschlittenfahren, Langlaufen und anderem Schneespaß. Die europäische Après-Ski-Szene des Dorfes ist ebenso abwechslungsreich und ansprechend.

Was zu tun ist: Über das Skifahren hinaus bietet Tremblant eine Fülle von Aktivitäten, die jedem Besucher gerecht werden. Zum Beispiel hat der Mont-Tremblant-Nationalpark kürzlich eine neue Aktivität hinzugefügt, die nicht zum Skifahren gehört - die "Eisenroute" oder der Klettersteig. "Es ist eine einzigartige Wanderung auf einer Klippenwand", erklärt Houde. "Es ist fast Felsklettern, aber Sie gehen. Sie halten sich an einem Eisengeländer fest und sind an einer Sicherheitsleine befestigt. Die Aussicht ist unglaublich."

Adrenalinspendende Erlebnisse erwarten Sie auch auf dem Tremblant Adventure Course. Hier tummeln sich die Teilnehmer an einem Kabel befestigt zwei Stunden lang im Mont-Tremblant-Nationalpark auf verschiedenen Anfänger- und Fortgeschrittenenkursen und überqueren das Walddach auf Hängebrücken, Seilen und Seilrutschen. Es gibt auch geführte Kletterabenteuer und am Fuße des Tremblant Resort eine Kletterwand.

Im Sommer können Geschwindigkeitsdämonen mit Geländefahrzeugen, Mountainbikes oder einem Alpenrodel durch die Berge rasen. Wandern, Reiten und von Pferden gezogene Calèches bieten den Besuchern ein gemächlicheres Tempo. Zu den weiteren Aktivitäten im Wald zählen ein Falknereiprogramm, bei dem die Teilnehmer mit ausgebildeten Greifvögeln interagieren, und ein Paintballspiel.

Der Tremblant-See und andere nahe gelegene Seen bieten einladende Strände und Wassersportmöglichkeiten, von Kanufahren bis Wasserski. Angler können ein Pontonboot mieten, um Forellen, Lachse, Forellenbarsche, Hechte und Muskellunge auf dem See zu angeln oder eine geführte Tour zum Fliegenfischen im Hinterland unternehmen. Eine einstündige Seekreuzfahrt spricht vor allem Geschichtsinteressierte an. Auf dem Rogue River gibt es Rafting, auf den Flüssen Diable und Rogue Kanufahren, Kajakfahren und Angeln.

Ungefähr eine Stunde von Mont-Tremblant entfernt bieten die Upper Laurentians (www.upper-laurentians.com) eine echte Flucht in die Wildnis. Die Gäste können einen Tag lang Klettern und Angeln gehen oder in urigen Wildnis-Lodges wie dem Pourvoirie Mekoos (www.mekoos.ca) übernachten, die eine Basis zum Angeln, Jagen, Wandern, Langlaufen und Hundefahren bieten. Rodeln.

Eine ungewöhnlichere Aktivität ist das Scandinave Spa Mont-Tremblant, in dem sich Badegäste von heißen Bereichen wie einem Eukalyptusdampfbad, einer finnischen Sauna und Whirlpools im Freien zu erfrischenden Erfrischungen in Kaltwasserpools und im eisigen Fluss begeben.

Was Sie planen sollten: Auch wenn es draußen kalt ist, gibt es oft Musik auf den Straßen. Das Beste ist, Konzerte in Mont-Tremblant sind immer kostenlos. Der Winterspaß beginnt im Dezember mit "24 Hours of Tremblant", einem Marathon-Ski- und Fundraising-Event mit einer Vielzahl kostenloser Outdoor-Unterhaltung.

Das jährliche 10-tägige Internationale Blues Festival (4.-14. Juli dieses Jahres) zieht Top-Musiker aus der ganzen Welt an. Zusammen geben sie mehr als 150 Konzerte im Tremblant Resort und im Mont-Tremblant Village (kostenlose Shuttles). Weitere Veranstaltungen sind das alljährliche Les Rythmes Tremblant, eine Sommerkonzertreihe mit sieben Wochenenden im Juli und August, in der viele berühmte Künstler aus Québécois auftreten.

Im nahe gelegenen Mont-Tremblant Village und in der Innenstadt von Mont-Tremblant finden ebenfalls kostenlose Festivals statt, insbesondere das für August geplante Mont-Tremblant Jazz Festival. Und im September bietet La Fête de la Musique mehr als 60 Konzerte im Freien mit Schwerpunkt auf klassischer Musik.

Die Musik setzt sich fort, während der Herbst die Berge in ein buntes Licht taucht. Jedes Wochenende im Herbst pulsiert der Place Saint-Bernard mit kostenlosen Konzerten am späten Nachmittag. Aufbauend auf dem Erfolg des Tremblant-Skimarathons finden im September die jährlichen 24-Stunden-Rennen und das neue Gran Fondo Mont-Tremblant statt, das Straßenradfahrer mit unterschiedlichen Fähigkeiten mit einer Auswahl an 80 km- oder 125 km-Panoramastrecken auf asphaltierten, gesicherten Straßen anspricht .

Mont-Tremblant wurde als Austragungsort für die Ironman-Wettkämpfe in Nordamerika bis 2014 ausgewählt und bietet Athleten die Möglichkeit, sich für 50 Qualifikationsturniere für die jährliche Ironman-Weltmeisterschaft in Hawaii zu bewerben. Mont-Tremblant ist auch die offizielle nordamerikanische Seite für den 70.3 (halber Ironman) bis 2017. Anfang Juni findet außerdem ein jährlicher Triathlon statt.

Übernachtungsmöglichkeiten : Mit rund 35 Hotels und 3.500 Zimmern in der Region, einschließlich der Vermietung von Eigentumswohnungen, gibt es Unterkünfte für jede Preisklasse und jeden Stil. Zu den Luxushotels gehören das Fairmont Tremblant (www.fairmont.com), das Le Westin Resort & Spa (www.starwoodhotels.com) und das nahe gelegene Hotel Quintessence (www.hotelquintessence.com) am Lake Tremblant. Weitere großartige Optionen sind Boutique-Hotels wie das L'Ermitage du Lac mit 69 Zimmern (www.lessuitestremblant.com) und das mit vier Sternen ausgezeichnete Residence Inn Mont-Tremblant Manoir Labelle (www.marriott.com) mit geräumigen Suiten mit Kamin, Küche und kostenlosem Frühstück sowie Pool und Whirlpool. Weitere Hotels, Pensionen und Apartments, von denen viele einen Blick auf Golfplätze und Wanderwege bieten, befinden sich direkt vor dem Tremblant Resort.

Wegbeschreibung : Während der Skisaison bietet Porter Airlines Direktflüge von Toronto und New York (EWR) zum Mont-Tremblant International Airport (YTM) an, der Reisende mit einem riesigen Kamin und einem rustikalen Douane (Zoll) -Schild begrüßt durch den Zoll. Von dort sind es nur noch 35 km bis zum Mont Tremblant. Ein großes Plus bei der Rückreise ist, dass Reisende nur 35 Minuten vor Abflug anreisen können. Besucher können auch nach Montreal fliegen, das etwa 90 Autominuten entfernt liegt.

Wenn Sie in Mont-Tremblant angekommen sind, fährt der Cabriolet-Lift zwischen der Basis und der Spitze des Tremblant Resort, während das gesamte Fußgängerdorf bequem zu Fuß zu erreichen ist. Öffentliche Busse verbinden das Tremblant Resort mit dem Mont-Tremblant Village und der Innenstadt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tourismmonttremblant.ca oder www.tremblant.ca.