Logo brilliant-tourism.com
Bucket List Item - Tour durch die Heimat von Guinness

Bucket List Item - Tour durch die Heimat von Guinness

Anonim

Es ist immer ein schöner Tag für ein Guinness.

Egal, was Sie nach Dublin bringt, vor allem auf einer CIE-Tour, eines gilt: Ein Besuch in der Heimat von Guinness ist in Ordnung.

Sie müssen kein Fan der cremigen, dunklen Masse sein, die vage an Kaffee und Malz erinnert, um die Tour zu genießen - hier ist viel mehr los, als das Auge (oder die Geschmacksknospen) vermuten lässt -, aber wir werden nicht lügen Nichts ist vergleichbar mit einem Glas Black Stuff in der weltberühmten Gravity Bar.

Das Guinness Storehouse im Herzen der St. James's Gate Brewery bietet Besuchern eine interaktive Zeitreise, beginnend mit dem ersten Versuch von Arthur Guinness, vor mehr als 200 Jahren zu brauen, als der junge Arthur seine erste Brauerei mit einer 100 errichtete -Pfund Erbe von seiner Großmutter. Seitdem ist es Geschichte und heute erfahren die Besucher des Guinness-Kaufhauses alles über Guinness und alles, was damit zu tun hat, indem sie sich durch das weltweit größte Pintglas und das einzige mit einer Laufzeit von 9.000 Jahren arbeiten.

Im Erdgeschoss können sich die Besucher im Guinness Retail Store mit allen Guinness-Dingen eindecken, bevor sie sich die Geschichte von Arthur Guinness anhören und erfahren, wie Guinness seit 1769 um den Globus transportiert wird. Bis die Besucher die zweite Etage erreichen, können sie Der Durst ist groß (Guinness, wenn du müde bist!).

LESEN SIE MEHR: Genießen Sie die walisische Küche

Praktischerweise gibt es eine Verkostungsstation, an der die Gäste der Attraktion Kostproben genießen können, um die verschiedenen Aromen, die in diesem ikonischen Gebräu stecken, besser zu verstehen.

Wenn Guinness nicht Ihrem Geschmack entspricht (denken Sie daran!), Sollte die World of Advertising des dritten Stocks die (Tukan-) Rechnung erfüllen. Hier können Besucher Exponate besichtigen, in denen die bahnbrechende und clevere Werbung gezeigt wird, die seit mehr als 80 Jahren das Markenzeichen des Braus ist.

Es ist im vierten Stock, wo die Dinge wirklich interessant werden. In der Connoisseur Bar können Besucher eine unvergleichliche Verkostung genießen, dank des fachkundigen Personals, das sie durch eine Probe führt und alle Fragen zum Thema Guinness beantwortet. Betrachten Sie sie als Ihre Guinness-Führer. Haben Sie 119, 5 Sekunden Zeit? Dann können Sie in der Guinness-Akademie lernen, wie Sie Ihren Guss perfektionieren können. Dort erfahren Sie alles über die sechs Schritte, die erforderlich sind, um diesen ach so perfekten Guss zu erzielen.

Schon hungrig? Besuchen Sie dann den Brewer's Dining Hall, in dem Speisesäle aus dem 18. und 19. Jahrhundert auf frische moderne Küche treffen, oder die Bar & Brasserie aus dem Jahr 1837, in der kleine Gerichte und Hauptgerichte zum Teilen angeboten werden. Möchten Sie etwas Traditionelleres? Spazieren Sie anschließend zur Arthur's Bar, einem traditionellen irischen Pub, in dem die Besucher die Landschaft genießen und die vielen Varianten von Guinness probieren können, darunter die traditionelle Dürre mit ihrem süßen Aroma, dem Kaffee und der malzigen Nase.

Die siebte Etage ist das Stück Widerstand, wo die Gravity Bar perfekt gegossene Pints ​​mit 360-Grad-Blick auf die berühmten Dächer Dublins als Hintergrund serviert. Verbringen Sie einen Nachmittag oder verbringen Sie den Tag und Sie werden sehen, warum das Guinness Storehouse eine der beliebtesten Attraktionen Dublins ist.

Meine Güte, mein Guinness!