Anonim

Das Reisen mit mehreren Generationen ist seit einigen Jahren ein beliebter Trend, der es Familien ermöglicht, sich zu gemeinsamen Reiseabenteuern zusammenzuschließen und dabei Erinnerungen zu wecken.

Vor einem Jahr haben meine Tochter, meine Enkelin und ich beschlossen, dass es vielleicht schön ist, eine neue Reisetradition zu beginnen - das Mutter-Tochter-Enkelin-Wochenend-Spektakel. Dabei würden nur die Mädchen drei bis vier Tage (einschließlich der Reisezeit) an Orte reisen, an denen wir am liebsten Zeit miteinander verbringen würden.

Die Planung wurde ernst, als wir eine Liste aller möglichen Ziele in den USA erstellten - die Standortwahl war entweder ein kurzer Roadtrip oder ein Flug in die Ferne.

MEHR Destination & Tourismus Hong Kong viewed from the top of Victoria Peak

Sicherheitstipps für einen Besuch in Hongkong

Sun rising over the Sea of Cortez in Los Cabos, Mexico

Baja California gibt Kurtaxe bekannt

Grand Canyon National Park: North Rim: Muted Sunrise From Cape Royal

5 Grund, den Nordrand des Grand Canyon zu besuchen

Eine wichtige Überlegung ist, zu bestimmen, was für diejenigen, die diese Art von Wochenendausflug planen, am wichtigsten ist. Ist es Essen, Geschichte, Kultur, Einkaufen oder eine Kombination davon, die den Auslöser auslöst? Vor allem müssen diese Erfahrungen eine generationenübergreifende Anziehungskraft haben.

Hier sind einige der besten Orte, um einige erstaunliche Familienerlebnisse zu teilen:

New Orleans

Es gibt keinen Ort auf der Welt wie New Orleans, der zufällig die Wahl für unser erstes Weekend Spectacular war. Während die meisten Menschen den Big Easy mit Mardi Gras und der Bourbon Street in Verbindung bringen, hat diese pulsierende Stadt so viel mehr zu bieten. Zunächst einmal ist es ein Kinderspiel, sich fortzubewegen. New Orleans ist leicht zu Fuß zu erreichen, insbesondere für diejenigen, die sich in der Nähe des French Quarter aufhalten.

Für Reisen über das Viertel hinaus bieten die ein- bis dreitägigen Hop-On / Hop-Off-Bustouren von City Sightseeing eine Vielzahl von Haltestellen in der ganzen Stadt. Ein weiteres Muss ist eine Kutschenfahrt durch das historische French Quarter und eine Führung zum St. Louis Cemetery Nr. 1, dem Ruheplatz der berühmten Voodoo-Königin Marie Laveau.

Die Erkundung der prächtigen Geschäfte, Boutiquen und Kunstgalerien der Stadt ist auch für Nicht-Shopper ein unvergessliches Erlebnis. Und dann ist da noch das Essen. Essen ist in New Orleans Religion und der Zusammenfluss seiner kreolischen, cajunischen und afroamerikanischen Kulturen macht es geradezu köstlich.

New York City

Ja, der Big Apple ist in der Tat eine große Stadt, die vielen Besuchern überwältigend vorkommt. Aber mit der Vorausplanung fanden wir, dass es ein perfektes Ziel für unseren zweiten Urlaub mit mehreren Generationen ist.

Der Aufenthalt am Renaissance New York Times Square erwies sich als die perfekte zentrale Lage. Zum einen ist es gleich um die Ecke von einer großen U-Bahn-Station und zwei, es liegt genau in der Mitte des Times Square und all seiner Broadway-Atmosphäre. Wenn Sie in der Lage sind, Tickets für ein Theaterstück oder ein Musical zu ergattern, ist das großartig. Wenn nicht, gibt es immer einen New Yorker TKTS-Stand, an dem Besucher Tickets für den gleichen Tag zu einem Preisnachlass von bis zu 50 Prozent erhalten.

Um alles, was es im Big Apple zu sehen gibt, in sich aufzunehmen, fanden wir den CityPASS ein fantastisches Angebot. Der Pass enthält drei bis sechs Attraktionen, die vom Ticketinhaber ausgewählt wurden, und das alles zu einem ermäßigten Preis.

Gäste können Veranstaltungsorte wie das Empire State Building, das Top of the Rock Observation Deck, das 9/11 Memorial und Museum, Hafenrundfahrten und die Fähre zur Freiheitsstatue und Ellis Island auswählen. Es gibt sogar eine Stadtrundfahrt mit erzählten Kreisen, die sich perfekt für eine allgemeine Orientierung zur Stadt und ihren Bezirken eignet.

Charleston, South Carolina

Eine unserer Lieblingsstädte im Süden muss Charleston, South Carolina, sein. Die Stadt strahlt südländische Gastfreundschaft und vornehmes südländisches Flair aus. Mit seiner gut erhaltenen Antebellum-Architektur, den Kopfsteinpflasterstraßen, den prächtigen Eisentoren, den majestätischen, von Eichen gesäumten Plantagen und der bemerkenswerten Geschichte ist diese prächtige Südstaaten-Schönheit ein wahres Vergnügen.

Der Aufenthalt im Herzen des historischen Viertels ist ideal, da Charleston eine kompakte, zu Fuß erreichbare Stadt mit viel zu tun ist. Der Stadtmarkt an der Alten Börse ist voll von Händlern, die ihre Qualitätswaren verkaufen, einschließlich der Gullah-Handwerker, die ihre Sweetgrass-Körbe weben, eines der ältesten und schönsten Kunsthandwerke afrikanischen Ursprungs.

Sich mit der Pferdekutsche durch die Altstadt zu bummeln, ist ein Muss. Guides regale Fahrer mit lokalen Geschichten, während die Kutsche langsam am Hafen, den prächtigen Villen und der berühmten Rainbow Row vorbeifährt, die nach ihren dreizehn mehrfarbigen pastellfarbenen Häusern aus dem 18. Jahrhundert benannt sind. Herrschaftliche Plantagen, nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt, bieten Einblicke in die Pracht seiner geschichtsträchtigen Vergangenheit.

Neben allem, was Charleston so großartig macht, macht seine Lowcountry-Küche dieses herrliche Reiseziel zu einer der besten Feinschmecker-Städte in den USA

Rainbow Row in Charleston, South Carolina

Washington, D.C

Alleine die Smithsonian Museen sind eine Reise in die Hauptstadt unserer Nation wert, und ja, es gibt wirklich 17, und alle sind kostenlos. Dann gibt es die großartigen Denkmäler und Gedenkstätten von Jefferson, Lincoln und FDR, die den Geist und das Opfer unserer Veteranen ehren, die in Korea, Vietnam und im Zweiten Weltkrieg gedient haben.

Washington DC ist reich an Geschichte, und gute oder schlechte Regierungsinstitutionen stehen hier auf dem Prüfstand politischer Kämpfe und der Zeit. DC ist eine andere begehbare Stadt, aber das U-Bahn-System macht das Navigieren zu einer einfachen Aufgabe. Natürlich ist der Aufenthalt im Herzen der Hauptstadt die beste Wahl.

Diejenigen, die in die Natur gehen, werden es lieben, an den malerischen Ufern des Potomac River und rund um das Gezeitenbecken entlang zu laufen oder Fahrrad zu fahren. Sonnenuntergangs- und Dinner-Kreuzfahrten bieten die Möglichkeit, die Stadt und ihre beleuchteten Monumente aus einer ganz anderen und wunderbaren Perspektive zu betrachten.

Boston

Die Bostoner sind überall zu Fuß unterwegs, daher ist es keine Überraschung, dass eine der beliebtesten historischen Attraktionen ein Spaziergang ist, der Freedom Trail genannt wird. Es ist eine einfache 4 km lange Wanderung, die 16 Orte verbindet, von denen viele mit der Revolution und den Anfängen der Vereinigten Staaten in Verbindung gebracht wurden. Irgendwie scheint die Wanderung sogar die Kinder zu faszinieren.

Zu den weiteren lustigen Abenteuern gehört das Reiten auf einer Ente (einem überholten amphibischen DUKW-Landungsboot aus dem Zweiten Weltkrieg) für eine Besichtigungsfahrt mit einem Sprung in den Fluss. In Boston befinden sich das New England Aquarium, zahlreiche faszinierende Museen und der Quincy Market, ein Einkaufsparadies.

Und lassen Sie uns nicht vergessen, dass einige der unterhaltsamen Lebensmittel, für die Boston berühmt ist, Muschelsuppe, Boston Cream Pie und Hummer sind.

San Francisco trolley

San Francisco

Das aufregende und vielfältige San Francisco vereint auf magische Weise seine faszinierende multikulturelle Geschichte mit kosmopolitischem Flair. Und wer kann dem Getöse seiner berühmten Trolley-Autos widerstehen, die die berüchtigten steilen Hügel der Stadt auf und ab rollen?

Für eine Stadt, die nur 79 Quadratkilometer von drei Seiten von Wasser umgeben ist, steckt San Francisco eine unglaubliche Anzahl von Sehenswürdigkeiten in seinem Stadtgebiet. Der einfachste Weg, um diesen wunderbaren Ort zu erkunden, ist eine zweitägige Stadtrundfahrt durch die Stadt. Mit mehr als 40 Haltestellen an den besten Sehenswürdigkeiten von San Francisco, einschließlich einer Fahrt über die weltberühmte Golden Gate Bridge, ist dies die beste Art, sich fortzubewegen.