Anonim

Barack und Michelle Obama gehen weiter auf die nächste Etappe eines wohlverdienten Urlaubs.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Das Ehepaar verließ die komfortablen Grenzen von Palm Springs und hat sich laut The Daily Mail auf das knackige Paradies der Karibik festgelegt.

Während Präsident Obama während seiner zweijährigen Amtszeit unzählige Urlaubstage verbracht hat, muss der Stressabbau etwas mit sich bringen, wenn er weiß, dass das Gewicht eines Landes auf den Schultern einer anderen Person liegt. Den Bildern vom Terrence B Lettsome International Airport nach zu urteilen, genießen die Obamas mit Sicherheit die Ruhepause in Washington DC.

Barack und Michelle Obama treffen auf den Britischen Jungferninseln für einen Kurzurlaub im Paradies ein pic.twitter.com/U47w91xOEb

- Daily Mail US (@DailyMail) 24. Januar 2017

LESEN SIE MEHR: Demokraten sagen, Donald Trump müsse sich von DC Hotel trennen, das 1, 1 Millionen Dollar verloren hat

Wie TravelPulse zuvor angemerkt hat, sind Obama und die frühere erste Familie von Donald Trumps Amtseinführung in die kalifornische Region Palm Springs abgereist. Es scheint ein schneller Sprung in die verschlafene Wüstenoase gewesen zu sein, denn die beiden genießen jetzt alles, was die Britischen Jungferninseln zu bieten haben.

Die Obamas fliegen mit Richard Bransons Privatjet auf die abgelegene Necker Island, das private Paradies des Gründers der Virgin Group.

Es sieht nicht so aus, als ob Branson dabei sein wird, um das frühere erste Paar zu beherbergen. Die Daily Mail berichtet, dass er seitdem die Insel verlassen hat, um die Geburt seines Enkels zu feiern und die Obamas zu verlassen, um acht Jahre harter Arbeit zu teilen und zu feiern.