Logo brilliant-tourism.com
Australien ist in Bewegung und muss sich jetzt koordinieren

Australien ist in Bewegung und muss sich jetzt koordinieren

Anonim

Sie können Australien nicht aufhalten; Sie können nur hoffen, seine Koordinaten zu aktualisieren.

Sie können auch mögen

A Qantas Airbus A380 in mid-flight Flugbegleiter während turbulenter Fluglinien und Flughäfen verletzt

Royal Princess Princess Cruises gibt End-of-Year-Sale für Cruise Line & Cruise Ship bekannt

Australia North to South - Darwin to Melbourne Australiens berühmter Uluru schließt offiziell das Wanderziel und den Tourismus ab

Pregnant woman holding belly Travel Writer fälscht die Schwangerschaft, um Gepäckgebühren für Fluggesellschaften und Flughäfen zu vermeiden

A person holding the American flag Zwei Veterans Day Inspired Tours Reiseveranstalter

NBC News berichtet über ein paar überraschende Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über die stolze Weite Australiens nachgedacht haben. Zum einen bewegt es sich dank tektonischer Verschiebungen und der unruhigen Natur des Landes mit einer Geschwindigkeit von 2, 7 Zoll pro Jahr. OK, dieser letzte Teil könnte unsere eigene Vermutung sein.

Dieser erste Teil reicht aus, um sich das Kinn zu reiben und den Tag mit einem raffinierten Stück Trivia fortzusetzen.

Aber es ist der zweite Aspekt des Berichts, der nicht nur Ihre Aufmerksamkeit, sondern auch die Arbeit der Forscher erfordert. Sie sehen, die Bewegung bedeutet, dass Koordinaten, die stark veraltet sind, dank der fahrerlosen Technologie in Einklang gebracht werden müssen.

GPS-Systeme müssen allerdings wesentlich genauere Längen- und Breitengradkoordinaten haben. Aber es ist das Aufkommen von fahrerlosen Traktoren und die Möglichkeit von allgegenwärtigen fahrerlosen Autos, bei denen sich die Beamten wirklich darum bemühen, die Maße an die heutigen Gegebenheiten anzupassen.

In dem Bericht heißt es: "Ab 2017 wird die Regierung des Landes die offiziellen Längen- und Breitengradkoordinaten des Kontinents um 1, 8 Meter nach Norden verschieben."

Die australischen ABC News waren nett genug, um Gedanken von Dan Jaksa zu teilen, der bei Geoscience Australia arbeitet.

Jaksa erklärt, dass es sich bei den aktualisierten Messungen um das erste Mal seit 1994 handelt, dass eine Änderung vorgenommen wurde. Australien ist seitdem buchstäblich weitergegangen.

LESEN SIE MEHR: British Airways würde es lieben, wenn Sie ihr olympisches Flugzeug benennen

Jaksa erzählt der Veröffentlichung: "Die Kosten dafür überwiegen die Kosten dafür. Im Moment müssen sie (intelligente Geräte) alles anpassen, weil die Informationen, die Sie haben, nicht mit der (physischen) Position übereinstimmen Die von diesen Systemen verwendeten Karteninformationen müssen mit dem von ihnen verwendeten (Navigations-) System (GPS) übereinstimmen. Offen gesagt, müssen wir das Datum aktualisieren, wenn sie Wirklichkeit werden sollen. "

Kürzlich haben wir berichtet, dass fahrerlose Autos in Singapur einen noch größeren Schub bekommen. Anfang dieses Jahres hatte das Vereinigte Königreich auch seinen Plan vorgelegt, eine ähnliche Technologie bis 2017 zu testen.

Autonome Fahrzeuge sind eher eine Selbstverständlichkeit als eine Übertreibung des Science-Fiction-Konzepts.

Es wäre schön, wenn Ihr GPS für Ihre jeweiligen Reisen so genau wie möglich wäre.

Der wirklich entscheidende Aspekt bei all dem und etwas, das in den oben aufgeführten Berichten wiederholt wird, ist die Gewährleistung der Sicherheit der nächsten Iteration des Automobilreisens.

Wir können Australien nicht einfach bitten, seine Migration zu stoppen. Zum Glück können wir das Maßband herausnehmen und garantieren, dass wir jederzeit wissen, wo es sich befindet.

Folgen Sie @gabezal