Anonim

WARUM ES GEHT: Gäste an Bord der America Countess können das gleiche Gefühl des Staunens, der Aufregung und der Inspiration der frühen Erkundung der Nation erleben. Jessica Zickefoose, TravelPulse Associate Editor

Letzte Woche veröffentlichte die American Queen Steamboat Company ein Zeitraffervideo des Baufortschritts der amerikanischen Gräfin auf der Gulf Island Shipyard in Houma, Louisiana.

Das 245-Personen-Flussschiff, das vierte Schiff der US-amerikanischen Flotte, ist ein Paddelrad, das derzeit unter Verwendung des vorhandenen Schiffsrumpfs der Kanesville Queen gebaut wird, einem 1995 gebauten ehemaligen Spielschiff.

Eine große Ausstellung der Marinetechnik begann, als das Boot im Rahmen ihrer geplanten Verlängerung in zwei Teile geteilt wurde, wobei ein 60-Fuß-Mittelteil hinzugefügt wurde. Derzeit sind fast 150 Facharbeiter an dem aufregenden Projekt beteiligt, und ein Liefertermin für die amerikanische Gräfin, die der amerikanischen Königin, der amerikanischen Herzogin und der amerikanischen Kaiserin beitreten soll, wird in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Die American Queen Steamboat Company schafft das gleiche Gefühl des Staunens, der Aufregung und der Inspiration der frühen Erkundung des Landes mit dem Komfort und der Bequemlichkeit des modernen Luxus an Bord von drei der größten und elegantesten Flussboote der Welt.

Die amerikanische Königin und die amerikanische Herzogin besuchen Amerikas berühmteste Flusshafenstädte, darunter Memphis, Nashville, New Orleans, Cincinnati, Louisville, St. Louis und Minneapolis. Die amerikanische Kaiserin segelt den pazifischen Nordwesten auf den Flüssen Columbia und Snake zwischen Vancouver, Washington (Portland) und Clarkston, Washington.