Logo brilliant-tourism.com
Ein detaillierter Blick auf Celebrity Cruises 'New Edge

Ein detaillierter Blick auf Celebrity Cruises 'New Edge

Anonim

Was passiert, wenn Sie dem Designbotschafter Nate Berkus, dem Architekten Tom Wright und der Innenarchitektin Kelly Hoppen die Möglichkeit geben, ein Kreuzfahrtschiff für Celebrity Cruises zu entwerfen?

Sie erhalten den Celebrity Edge und eine Reihe einzigartiger Funktionen, die ab dem Seatrade Cruise Global-Kongress, der derzeit in Florida stattfindet, immer wieder vorgestellt werden.

Nachdem die Medien von Fort Lauderdale zum Innovation Lab der Muttergesellschaft Royal Caribbean Cruises Limited in Miami gebracht wurden, erhielten sie eine Vorschau darauf, was sie von dem neuen Schiff erwarten können. Berkus wurde von Lisa Lutoff-Perlo (Präsident und CEO von Celebrity Cruises) und Richard D. Fain (Vorsitzender und CEO von Royal Caribbean Cruises Ltd.) zu einer einleitenden Präsentation auf der Bühne begleitet.

Lutoff-Perlo skizzierte die fünf Hauptpfeiler von Celebrity: Design, Unterkünfte, Bezeichnungen, Kulinarik und Service.

Bis jetzt gibt es noch keine vollständige Außenwiedergabe des Schiffes, aber es wird erwartet, dass es einen stumpfen vertikalen Bug und ein ähnlich geformtes Heck aufweist, wenn die Silhouette, die bei ihrer Erstkonstruktion enthüllt wurde, als endgültig gilt. (In der Regel sind einige vor Ort gezeigte Designs und Innovationen noch im Fluss.)

Das Schiff wird ein einzigartiges Design aufweisen, da es sich von Anfang an in drei Dimensionen nähert. Dies hat weitaus größere Räume und eine in der Branche weniger verbreitete Asymmetrie des Layouts ermöglicht.

Nehmen Sie zum Beispiel die Viertelmeile-Joggingstrecke, die tatsächlich auf und ab geht und sich um das Resortdeck schlängelt. Es wird kein Pooldeck genannt, da der Fokus nicht nach innen zum Pool, sondern nach außen zum Meer gerichtet ist, wie es das Schiff als Ganzes ist.

Das Ergebnis sind einzigartige Merkmale wie der Zauberteppich, der als transformative Ausschreibungsplattform begann, um das Schiff auf Meereshöhe besser öffnen zu können.

Da es notwendig wurde, es zu verstauen, wenn es nicht im Hafen war, begann das Gebäude als Freiluftplattform, die sich über mehrere Decks erstrecken kann und Veranstaltungsorte bietet, die über dem Ozean auskragen. Dies macht es zu einer Art Hybrid zwischen der Rising Tide Bar und der North Star-Attraktion auf Corporate Cousin Royal Caribbean International Schiffe.

Es fungiert jedoch nicht als Aufzug und nimmt nur einmal eingerastete Gäste auf. Auf Deck 16 können bis zu 90 Gäste "Dinner on the Edge" genießen.

The Rooftop Garden ist auch eine Mischung aus Celebritys Rooftop Terrace und Lawn Club-Erlebnissen auf anderen Schiffen. Auch hier werden "A Taste of Film" -Veranstaltung und Live-Musik stattfinden, während Sie von Pflanzen umgeben sind. Privater wird das The Retreat ausschließlich Suite-Gästen mit eigenem Pool zur Verfügung stehen. Jenseits des Außenbereichs befindet sich Luminae @ The Retreat, ein privates Restaurant.

MEHR Cruise Line & Cruise Ship Coast Guard rescue helicopter.

Kreuzfahrtpassagier vor North Carolina medizinisch evakuiert…

Cruise ship in Bora Bora near mountain (PHOTO: Photo via Paul Gauguin cruises)

Paul Gauguin bietet zweiwöchigen Verkauf für ausgewählte Reisen im Jahr 2020 an

Carnival Sunrise in Bermuda

Big Bermuda Cruise Boost für 2020 geplant

Die Balkone der Unterkünfte selbst befinden sich nicht mehr vollständig außerhalb. Ausgehend von der Flusskreuzfahrt kann der Innenraum über ein Fenster, das sich zu einem Geländer öffnet, bis an den Rand des Schiffes reichen.

Der Verandaraum kann dann mit Sektionaltoren vom Rest der Kabine abgetrennt werden oder ganz offen bleiben. Die Kabinenkategorie Edge Stateroom mit Infinite Veranda bietet 23 Prozent mehr Fläche und 10 Prozent mehr Badezimmer. Beleuchtung, Schatten, Temperatur und Service können auch über die Steuerung im Zimmer oder eine Smartphone-App vollständig angepasst werden.

Derzeit machen Suiten 5 Prozent der Unterkünfte an Bord von Celebrity aus, aber die Edge wird 12 Prozent anpreisen. Zu den zwei neuen Kategorien gehören zwei Iconic-Suiten mit einer Fläche von beinahe 250 Quadratmetern, die sich über zwei Schlafzimmer und zwei Badezimmer erstrecken. Sie werden über der Navigationsbrücke mit 700 Quadratfuß großen Veranden und 270 Grad nach vorne gerichteten Ansichten sitzen. Die zweite, Edge Villas, besteht aus Loftkabinen mit zwei Decks, Tauchbecken und direktem Zugang zum The Retreat Sundeck.

LESEN SIE MEHR 7 Kreuzfahrttipps zur optimalen Nutzung der Wellensaison

Wir müssen noch genau abwarten, wie der Celebrity Edge mit 2.918 Gästen von außen aussieht und was er mit Unterhaltung und Gastronomie auf den Tisch bringt. Das Schiff kann in der Zwischenzeit gebucht werden, einschließlich seiner Eröffnung am 16. Dezember 2018, wenn es von Fort Lauderdale, Florida, nach Hause fährt.

Zukünftig werden auf der Edge in den Jahren 2020, 2021 und 2022 drei weitere Schwesterschiffe erwartet.

Folgen Sie @LeppertPulse

Folgen Sie @PopularCruising