Logo brilliant-tourism.com
Alaska Airlines plant, in diesem Jahr 2.300 Mitarbeiter einzustellen

Alaska Airlines plant, in diesem Jahr 2.300 Mitarbeiter einzustellen

Anonim

Wenn Sie mehr Beweise dafür benötigen, dass Fluggesellschaften in diesem Jahr auf dem Vormarsch sind, sollten Sie dies tun. Alaska Airlines hat angekündigt, in diesem Jahr mehr als 2.300 neue Arbeitsplätze an vorderster Front zu schaffen, die unter den Marken Alaska Airlines und Horizon Air aufgeteilt werden.

Sie können auch mögen

Close-up of a surfer riding a large blue wave Alaska Airlines bietet Hawaii Flugrabatte basierend auf … Fluggesellschaften und Flughäfen

African american, female, pilots, pilot, cockpit IATA startet Gender Diversity Campaign Airlines & Airports

Alaska Airlines Boeing 737 Alaska Airlines beendet zwei Hawaii-Strecken im Frühjahr 2020 Airlines & Airports

American Airlines Boeing 737-800 taking off from Chicago O Alaska und American Change Mileage Partnership Airlines & Flughäfen

Alaska Airlines Boeing 737 approaching LAX Airport Man's Bathroom Tirade veranlasst Notlandung für … Fluggesellschaften und Flughäfen

"Dies ist eine aufregende Zeit für unsere Fluggesellschaften - wir wachsen und das bedeutet mehr neue Beschäftigungsmöglichkeiten in den Gemeinden, in denen wir tätig sind", sagte Laura Fowler, Geschäftsführerin Talent Acquisition & Inclusion Sei ein Teil einer großartigen Kultur und hilf dabei, eine Fluggesellschaft zu erschaffen, die die Menschen lieben. "

Und wenn Sie nicht glauben, dass all diese Stellenangebote für Gate Agents sind - hoppla, wir meinen Passagierservicemitarbeiter -, lassen Sie uns das einfach für Sie klären.

Insgesamt rechnet Alaska mit einem Bedarf von 300 neuen Piloten. 900 neue Flugbegleiter; mehr als 500 neue Kunden-, Boden- und Passagierservicemitarbeiter; und rund 600 neue Reservierungsagenten, von denen einige von zu Hause aus tätig sind.

Denken Sie über eine berufliche Veränderung nach? Kein Problem, sagt Alaska Airlines, dass mehr als 2.000 der neuen Positionen keine Flugerfahrung erfordern. Da Alaska in Kürze vier neue tägliche Flüge von kalifornischen Städten nach Mexiko-Stadt aufnehmen wird, könnten einige Spanischkenntnisse hilfreich sein.

Die Alaska Air Group verzeichnet in diesem Jahr einen Wachstumsschub. Die Fluggesellschaft hat kürzlich Virgin America mit Sitz in San Francisco übernommen. Sie erwartet in diesem Frühjahr neue Embraer E175-Jets für Horizon und wird auch neue Flüge nach Havanna, Kuba, starten.

Zu den Arbeitsplätzen gehören 250 neue in Seattle, 150 in Boise, Idaho und 100 in Phoenix, Arizona. Der Rest wird im gesamten Flugnetz von Alaska verfügbar sein.

Und so wie der Bedarf an Mitarbeitern an vorderster Front wächst, wächst auch der Bedarf an Back-End- und Corporate-Jobs. Die Fluggesellschaft empfiehlt Interessenten, nach neuen Informations- und Technologie-Jobs, Einnahmenmanagement-Positionen sowie nach Stellen in den Bereichen Personal, Finanzen und anderen Unternehmensabteilungen Ausschau zu halten.

In der Pressemitteilung von Alaska Airlines sind auch eine Reihe von Gründen aufgeführt, warum Mitarbeiter für ihr Unternehmen arbeiten möchten, darunter unbegrenzte Standby-Reisen und großzügige Prämien. Aber der eigentliche Vorteil könnte die Möglichkeit sein, für ein Unternehmen zu arbeiten, dessen Motto "Schaffung einer Airline, die die Menschen lieben" lautet.

Um nach Jobs in Ihrer Nähe zu suchen, folgen Sie http://alaskaair.jobs oder http://horizonair.jobs.

Folgen Sie @MonicaPoling