Logo brilliant-tourism.com
Alaska Airlines stellt neues Kabinenerlebnis vor

Alaska Airlines stellt neues Kabinenerlebnis vor

Anonim

WARUM ES TARIFIERT: Das neue Design von Alaska Airlines wird den modernen Reisenden mit Beleuchtung und technologischen Merkmalen unterbringen und das gesamte Kundenerlebnis verbessern . -Alex Temblador, TravelPulse Associate Writer

MEHR Airlines & Flughäfen Close-up of a surfer riding a large blue wave

Alaska Airlines bietet Hawaii Flugrabatte basierend auf …

A plane flies above Los Angeles International Airport, LAX

Reisende in LAX äußern sich weiterhin frustriert über neue…

Delta, Air, Lines

Delta fügt weitere regionale Flüge von Atlanta Hub hinzu

Ab diesem Monat werden Gäste, die mit Alaska Airlines fliegen, eine komfortable und moderne neue Kabine vorfinden, da die Westküsten-Fluggesellschaft ihre Airbus-Flotte auf Hochtouren umrüstet. Die verbesserte Kabine ist das Ergebnis von zwei Jahren Kundenforschung und kombiniert die besten Eigenschaften von Alaska Airlines und Virgin America mit vielen durchdachten Verbesserungen, um die Reise komfortabel, stressfrei und produktiv zu gestalten.

"Nur zwei Jahre nach der Übernahme von Virgin America freuen wir uns, eine moderne Kabine einzuführen, die die Erfahrungen an Bord unserer Flotte in Einklang bringt", sagte Ben Minicucci, President und COO bei Alaska Airlines. "Nach umfangreichen Rückmeldungen unserer Gäste und in Zusammenarbeit mit unseren Partnern haben wir die Alaska Airlines-Kabine mit wichtigen Markenelementen von Virgin America ausgestattet - das Ergebnis ist ein Premium-Erlebnis zu einem erschwinglichen Preis."

Zu den neuen Kabinenfunktionen von Alaska gehören:

- Erneuerte Farbpalette vom aktualisierten Schottendesign bis zum Teppich, die neutrale Töne erzeugt, die mit entspannenden Umgebungen gegen Alaskas charakteristisches Blau in Verbindung gebracht werden.

- Stimmungslicht mit beruhigenden, kühlen Blautönen, das von Licht- und Farbexperten entwickelt wurde, um den natürlichen Tagesrhythmus des menschlichen Körpers zu ergänzen. Das Ergebnis ist eine Beleuchtung, die sich während des Fluges ändert, um tagsüber eine erhebende Energie zu fördern und abends eine beruhigende Energie zu erzeugen.

- Das fortschrittliche Hochgeschwindigkeits-Satelliten-WLAN von Gogo bietet schnellere Verbindungsgeschwindigkeiten, einschließlich der Möglichkeit, Inhalte von beliebten Diensten wie Netflix oder HBOGo zu streamen.

- Neu gestaltete erstklassige Recaro-Sitze, die das Gefühl von Leistung und Komfort vermitteln, wie ein Luxusauto. Das skulpturale Design bietet Memory-Schaum und einen 40-Zoll-Abstand sowie Fußstützen für Gäste mit unterschiedlichen Körpergrößen.

- Ergonomische Tablet-Halter an jedem Sitzplatz für die meisten Tablets und Smartphones. Die Halterungen schaffen Platz auf dem Tabletttisch und ein zusätzliches Regal hält die Geräte in bester Sichtposition. Flexible Netztaschen ermöglichen auch den einfachen Zugriff auf das Wesentliche während des Fluges.

- Verbesserte Premium- und Hauptkabinensitze bieten jetzt Memory-Schaum für zusätzlichen Komfort.

- Praktisch platzierte und gekippte Steckdosen an jedem Sitz (USB und 110 V), mit denen die Gäste problemlos zwei Geräte gleichzeitig orten und aufladen können. Die Schaltkästen unter dem mittleren Sitz wurden versetzt, um den Gästen mehr persönlichen Raum zu bieten.

- Kuratiertes Musikprogramm an Bord mit einer coolen Westküsten-Atmosphäre, die das entspannende und moderne Ambiente ergänzt.

- Getränkehalter in der gesamten First Class und Premium Class, damit die Gäste bei einem Craft Beer, Wein oder Cocktail mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen können und den Tabletttisch voll ausnutzen können.

Die Airbus-Flotte von Alaska mit den Flugzeugen A319, A320 und A321 wird in diesem Jahr schrittweise aktualisiert. Bis Anfang 2020 werden 36 Prozent der Hauptflotte mit dem neuen Innenraum ausgestattet sein - einschließlich der gesamten Airbus-Flotte, Boeing 737-700 und drei neuen Boeing MAX 9 Flugzeuge. Die nachgerüsteten Flugzeuge sorgen für ein einheitliches Kundenerlebnis in der gesamten Alaska-Flotte und erweitern die Bereiche First Class und Premium Class mit 12 bzw. 24 Plätzen, um mehr Gästen die Möglichkeit zu bieten, ein höheres Erlebnis zu erleben. Alaska wird in diesem Sommer seinen ersten MAX 9 mit der neuen Kabinenausstattung in Empfang nehmen.

"Unsere Gäste stehen im Mittelpunkt unseres Handelns", sagte Andrew Harrison, Executive Vice President und Chief Commercial Officer von Alaska Airlines. "Von der Entspannung in unseren Lounges bis hin zur Luft, wir wissen, dass Reisende mehr Kontrolle und Komfort wünschen, während sie gleichzeitig die gleichen günstigen Tarife und den großartigen Service genießen. Genau das haben wir getan - wir haben ein entspannendes Reiseerlebnis geschaffen, damit unsere Gäste können sich darauf konzentrieren, wohin sie gehen und den Rest uns überlassen ".

Die neue Kabine ist Teil einer Reihe von Investitionen, die Alaska in den letzten 12 Monaten an Bord getätigt hat. Dazu gehören fortschrittliches Highspeed-Satelliten-WLAN, kostenloser Chat, kostenlose Filme und Unterhaltung sowie ein neues wechselndes saisonales Menü. Das Menüangebot umfasst frische Zutaten aus der Region sowie Snacks und Getränke zum Wohlfühlen von beliebten Westküstenmarken wie Salt & Straw, Luke's Organic und Fremont Brewing. Bis 2020 wird die Mehrheit der Hauptflotte über das neue Satelliten-WLAN verfügen.

Die Enthüllung des neuen Innenraums der Kabine folgt den Plänen von Alaska Airlines für eine neue 8 500 Quadratmeter große Lounge auf dem Dach des Terminals 2 des internationalen Flughafens von San Francisco Eine moderne und einladende Atmosphäre mit großzügigen Annehmlichkeiten wie handgefertigten Starbucks-Getränken, auf Bestellung zubereiteten Mahlzeiten und einem umfangreichen Barprogramm mit lokalen Bieren vom Fass aus der Bay Area und Weinen der Westküste. Die Lounge wird voraussichtlich im Jahr 2020 eröffnet.

Darüber hinaus wird im Rahmen der mehrjährigen Investition von Alaska zur Auffrischung und Erweiterung des Lounge-Portfolios in den nächsten Monaten die 15.800 Quadratfuß große neue Flaggschiff-Lounge am internationalen Flughafen Seattle-Tacoma eröffnet. Alaska renoviert auch seine Lounges in Anchorage, Alaska, Los Angeles und Portland, Oregon. Diese Renovierungsarbeiten werden voraussichtlich in den nächsten Monaten abgeschlossen sein und eine neue Barista-Station, auf Bestellung zubereitete Mahlzeiten und zusätzliche Sitzgelegenheiten sowie ein aktualisiertes Erscheinungsbild umfassen.

QUELLE: Pressemitteilung von Alaska Airlines