Anonim

Da das Buch 2015 in der Luftfahrt- und Luftfahrtindustrie geschlossen ist, wird ein neues Kapitel für 2016 vorbereitet.

Was erwartet uns?

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Viel.

Hier ist ein Blick darauf, was unserer Meinung nach die Top-Storys in dieser Kategorie im Jahr 2016 sein werden - Storys, die in diesem Jahr begonnen haben, aber 2016 noch größer werden, und Storys, die noch nicht auf dem Radar stehen.

OFFENER HIMMEL

Es bestand die Hoffnung, dass die Obama-Regierung vor Jahresende über die Einleitung einer Konsultation zu den Open-Skies-Abkommen mit den Regierungen von Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten entscheiden würde. Die drei großen US-Fluggesellschaften - American, Delta und United - haben in einem 55-seitigen Bericht überzeugende Beweise zusammengestellt, denen zufolge diese Länder Emirates, Etihad und Qatar Airlines subventionieren.

Aber da die Tage hier immer kürzer werden, sieht es so aus, als würde sich die Entscheidung auf 2016 übertragen. Und was für eine Blockbuster-Entscheidung das sein wird. Es wird interessant sein zu sehen, was US-Fluggesellschaften tun werden, wenn sie eine ungünstige Entscheidung erhalten. Zu diesem Zweck…

GULF AIRLINES EROBERN DIE WELT?

Die drei wichtigsten Fluggesellschaften des Nahen Ostens sind einzigartig positioniert. Fliegen Sie von Katar oder den Vereinigten Arabischen Emiraten aus acht Stunden in eine beliebige Richtung, und Sie erreichen drei Viertel der Weltbevölkerung. Dies ermöglicht es den Fluggesellschaften von Etihad, Emirates und Qatar, auf dem internationalen Langstreckenmarkt noch mehr Fuß zu fassen, je nachdem, wie das US Open Skies-Urteil lautet.

KUBA

Nachdem die beiden Länder die diplomatischen Beziehungen wiederhergestellt und eine Einigung über die Wiederherstellung regelmäßig verkehrender Linienflüge erzielt haben, ist das Rennen eröffnet. Jede der fünf größten US-Fluggesellschaften - American, Delta, United, Southwest und JetBlue - hat entweder Interesse bekundet oder zu Recht öffentlich angekündigt, dass sie nach Kuba fliegen werden.

Aber wer ist der Erste und wer der Beste? Aviation-Experten gehen davon aus, dass der erste kommerzielle Flug wahrscheinlich erst nach März und möglicherweise erst im Sommer stattfinden wird. Dies ist nur eine zusätzliche Zeit für die US-Fluggesellschaften, um zu optimieren, woran sie seit letztem Jahr wahrscheinlich gearbeitet haben, was das Streckennetz und die Strecken nach Kuba betrifft.

AIRLINES ALS INHALTSANBIETER

Ende 2014 und in diesem Jahr führte KLM eine globale Kampagne mit dem Namen #HappyToHelp ein. Sie haben Ihren Reisepass verloren? KLM hat Ihnen gerne weitergeholfen, auch wenn Sie nicht mit der Fluggesellschaft geflogen sind. In New York im Stau stehen? KLM hatte Schnellboote, die die Stadt verließen, den Verkehr umgingen und den Hudson River benutzten, um Sie zu Ihrem Flughafen zu bringen, selbst wenn Sie nicht mit der Fluggesellschaft geflogen waren. Dies ist sicherlich ein interessantes Konzept, da Fluggesellschaften versuchen, benutzerdefinierte Inhalte zu diversifizieren und bereitzustellen. Ein gutes Beispiel dafür war wiederum KLM, das persönliche Wetterberichte für Ihre Ziele und Zeitrahmen lieferte, damit Sie wissen, was und wie Sie packen müssen.

SITZKONTROLLEN

Hier ist eine, die vielleicht etwas ausgefallen ist, aber etwas, das wir gerne sehen würden - alle Sitze in einem Flugzeug als Autositze. Damit meinen wir, Sie können Ihren Sitz heben und senken, sich vorwärts und rückwärts bewegen, sich zurücklehnen und sogar Ihren Stoß wie in einem Auto erhitzen. Da der Sitzplatz in Flugzeugen immer enger wird, ist es den Fluggesellschaften ein Anliegen, dasselbe mit ihren Sitzen zu tun.

TAUCHENDE ÖLPREISE