Logo brilliant-tourism.com
Airbnb hat gerade über 2.000 Einträge in New York verloren

Airbnb hat gerade über 2.000 Einträge in New York verloren

Anonim

Foto mit freundlicher Genehmigung von Thinkstock

Eine beliebte Filmtrope besteht aus Charakteren, die sperrige Gegenstände aus ihrem Flugzeug werfen, um die Last bei Fluchtversuchen zu verringern. Im übertragenen Sinne macht Airbnb genau das in New York.

Sie können auch mögen

Tribute Portfolio Celebrates Friendsgiving Once Again Tribute Portfolio feiert erneut sein Friendsgiving Hotel & Resort

The Bernic Hotel New York City, Tapestry Collection by Hilton Die Tapisserie-Kollektion von Hilton wächst weiter mit… Hotel & Resort

Scenic ocean view on cruise ship Umfassende Liste der Broadway-Stars zur Schlagzeile einer neuen Kreuzfahrt … Kreuzfahrtlinie und Kreuzfahrtschiff

plane, jetblue, travel JetBlue und Norwegian geben neue Vereinbarung über Fluggesellschaften und Flughäfen bekannt

ESTUDIO Playa Mujeres Bevorzugte Hotels & Resorts 16 neue Mitglieder Hotel & Resort

Eric Newcomer von Bloomberg meldet, dass der Vermietungsservice Airbnb 2.233 Anzeigen eingestellt hat, die zuvor in New York betrieben wurden.

Der Grund ist so einfach wie das Aufräumen des Hauses, bevor die sprichwörtlichen Eltern zurückkehren. Wie Patrick Clarke von TravelPulse bereits berichtet hat, ist Gouverneur Andrew Cuomo dabei, eine Gesetzesvorlage zu unterzeichnen oder ein Veto einzulegen, mit der illegale Werbemieten für Häuser oder Wohnungen für einen Zeitraum von weniger als 30 Tagen genehmigt werden.

Wie Sie vielleicht vermutet haben, würde sich diese Gesetzesvorlage drastisch auf Airbnb und seine Ergänzung zu staatlichen Listen auswirken.

Schneller Vorlauf auf diese Woche und Airbnb spielt gut, indem es fragwürdige Einträge wie die von Agenturen, die mehrere Posts auf der Site haben, über Bord wirft.

LESEN SIE MEHR: Studie: Keine Beweise Airbnb verletzt NYC Hoteliers

Bloomberg zitiert eine Aussage, die besagt, dass die Tausenden von jetzt ungültigen Inseraten von "Hosts mit mehreren Inseraten, die sich auf die langfristige Verfügbarkeit von Wohnraum auswirken könnten" stammten.

Ihre Aussage wird mit vehementer Haltung gegen fragwürdige Einträge fortgesetzt: "Airbnb lehnt illegale Hotels nachdrücklich ab und entfernt weiterhin Einträge, die scheinbar von kommerziellen Betreibern kontrolliert werden und nicht die Vision von Airbnb für unsere Community widerspiegeln."

Wie Gothamist feststellte, wurden die Grundstücke nicht sofort beseitigt. Die Nummer repräsentiert tatsächlich die von November 2015 bis Juni 2016 stornierten Einträge - darunter mehr als 1.500 Einträge in Manhattan.

Für diejenigen, die denken, Airbnb sei eine Geldkuh, die bereit ist, denjenigen, die über die Mittel und das Eigentum verfügen, unglaubliche Geldsummen zu bieten, hat das Unternehmen Statistiken veröffentlicht, die diesem Gefühl zuwiderlaufen.

LESEN SIE MEHR: Ist Airbnb eine legitime Bedrohung für die Hotelbranche?

Business Insider und andere Veröffentlichungen geben an, dass diejenigen in NYC im Durchschnitt 5.474 USD über Airbnb aus dem Zeitraum von 12 Monaten, der bis Juni 2015 und Juni 2016 gebucht wurde, verdienen.

Weiter heißt es auf der Website: "Diejenigen in Midtown Manhattan verdienen mit Airbnb 8.286 US-Dollar, während die Gastgeber in Queens in einem Jahr 4.100 US-Dollar verdienen. Zum 1. Juni hatte New York 41.373 aktive Einträge."

Ob diese Tausenden von Immobilien eine Option für Touristen bleiben, bleibt weitgehend Gouverneur Cuomo überlassen.

Es bleibt abzuwarten, ob die vorangegangenen Zahlen ausreichen, um den Gouverneur davon zu überzeugen, dass Airbnb eine lohnende Option für die Bürger von New York ist oder einfach zu viel Mühe, als es wert ist.

Folgen Sie @gabezal