Logo brilliant-tourism.com
Agent Snapshot: Neuland betreten

Agent Snapshot: Neuland betreten

Anonim

FOTO: John Lovell, CTC, Vacation.coms Präsident. (Mit freundlicher Genehmigung von Vacation.com)

Vacation.com ist seit langem stolz auf das Portfolio erstklassiger Produkte und Dienstleistungen, die es seinen Agenturmitgliedern anbietet. In diesem Jahr hat das Unternehmen jedoch mit der Einführung einer erweiterten Version seiner Verbraucher-Website im April Neuland betreten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Agent Snapshot-Profile.

Sie können auch mögen

Qutub Minar Tower, Delhi India (photo via DVrcan / iStock / Getty Images Plus) FAM Trip Roundup: Spanien, Indien und mehr Reisebüro

Tokyo, bay, bridge, japan Ein Reiseführer für Reisebüros zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020

Jessica Cox, keynote speaker for PowerSolutions National 2020 CCRA Travel Commerce Network gibt Keynote-Sprecher bekannt… Travel Agent

PELORUS title= Codie's Corner: Die Bedeutung des Reisens nach Neuem… Codie Liermann

Mark Murphy hosting the 2018 Travvy Awards Vorwärtsreisebüro

Agent Snapshot, ein Online-Empfehlungs-Tool, das Offline-Agenten mit Online-Verbrauchern verbindet, bietet individuelle Profile von Vacation.com-Agenten, einschließlich Fotos, Hintergründen, Zielen, Spezialitäten, bevorzugten Lieferantenpartnern, geografischen Standorten und Kontaktinformationen.

"Agent Snapshot ist mit Abstand die größte Ankündigung, die wir seit Jahren gemacht haben, und sie wurde sehr, sehr gut aufgenommen", sagt John Lovell, CTC, Präsident von Vacation.com. Bei presstime hatten sich 4.300 Mitarbeiter von Vacation.com für die Teilnahme an Snapshot angemeldet und 1.100 haben Snapshot-Profile auf der Vacation.com-Website veröffentlicht.

"Dies ist ein großer Moment für uns", sagt Lovell. "Das Kapital, das wir anbauen werden, ist unser größtes Kapital, und das sind unsere Mitglieder." Agent Snapshot soll dabei helfen, das zu lösen, was Lovell behauptet. Es ist eine der größten Herausforderungen, denen sich der Freizeitvertriebskanal von heute gegenübersieht: die Verbindung des Online-Verbrauchers mit einem Offline-Experten.

"Alle Studien, die kürzlich in den letzten neun bis zwölf Monaten veröffentlicht wurden, haben von der Renaissance des Reisevertriebskanals gesprochen", sagt er. "Der Verbraucher sucht jemanden, der ihm wirklich die professionelle Anleitung gibt, die er braucht und will - aber es gibt nur sehr wenige Menschen, die diese beiden verbinden."

Ein wichtiges Element von Agent Snapshot ist die Bewertungs- und Überprüfungsfunktion, mit der Verbraucher die Leistung eines Agenten bewerten können. "Siebzig Prozent der Online-Verbraucher werden das Produkt nur dann kaufen, wenn es eine Online-Kundenempfehlung oder -Rezension gibt - und in diesem Fall sind Sie es", sagte Tiffany Glass, Chief Operating Officer von Travel Leaders Leisure Group und Vacation.com, gegenüber Mitgliedern von die 17. jährliche internationale Fachmesse und Konferenz des Unternehmens. "Jeder, der an Agent Snapshot teilnimmt, hat eine einzigartige Website für Bewertungen und Beurteilungen."

Insbesondere Bewertungen sind für den immer lukrativeren Jahrtausendmarkt von entscheidender Bedeutung, stellt Lovell fest. "Sie kaufen wirklich basierend auf Bewertungen". Mit Vacation.com können Agenten Kundenbewertungen auf einfache Weise anhand von Vorlagen-E-Mails zusammenstellen, die sie an ihre Kunden senden können. "Das eigentliche Ziel ist es, die Bewertung eines Kunden zu erfassen, der bereits die Dienste dieses Reisebüros in Anspruch genommen hat", sagte Glass.

Die Profile von Agent Snapshot sind in Bezug auf ihre Spezialgebiete sehr umfangreich und umfassen Luxusreisen, Flusskreuzfahrten, Flitterwochen, Hochzeiten in Urlaubszielen und Disney-Reisen. Einige Agenten haben ihre Spezialgebiete noch weiter verfeinert und fördern ihre Arbeit mit Kunden mit besonderen Bedürfnissen, bestimmten Affinitätsgruppen und Spendenaktionen. "Je differenzierter die einzelnen Agenten in ihrer Momentaufnahme sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Kunden übereinstimmen", sagt Lovell.

Die erweiterte Vacation.com-Website enthält jetzt einen Subdomain-Blog mit wertvollem Reiseinhalt, der von entlarvenden Mythen über die Verwendung eines Agenten bis hin zu Reisezielartikeln und Reisetipps reicht.

Vacation.com stellt eine Verbraucherkampagne vor, die für Agent Snapshot und die verbesserte Website wirbt. Es richtet sich auch an Verbraucher durch Suchmaschinenmarketing (SEM), Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Geo-Targeting.

"Seit der Gründung von Vacation.com hat sich unsere Führung kontinuierlich bemüht, das volle Potenzial der besten URL im Freizeitreisebereich auszuschöpfen", sagt Lovell. "Mit der offiziellen Ergänzung von Agent Snapshot haben wir endlich das richtige Ergebnis mit der besten Lösung erzielt - und unsere Mitglieder sind begeistert."

Eine Gruppengarantie Vacation.com enthüllte auch eine neue Garantie für Distinctive Voyages, sein gehostetes Gruppenprogramm. Wenn die Agenten die Kabinenquoten für Gruppen nicht ausfüllen und die Kabine des Reiseleiters nicht beziehen können, wird die von Vacation.com bevorzugte Kreuzfahrt dennoch eine Cocktailparty und einen exklusiven Landausflug veranstalten. "Es ist wichtig, dass wir das Versprechen von Agenten einhalten, und es ist auch wichtig, dass Agenten ihren Kunden ein Versprechen machen, dass sie es einhalten", sagte Stephen McGillivray, CTC, Chief Marketing Officer der Travel Leaders Group. "Und das Versprechen ist, dass Distinctive Voyages Cocktailpartys und exklusive Landausflüge veranstaltet."

Zu den Kreuzfahrtlinien mit Garantie gehören Cunard, Azamara, Silversea, Celebrity, Seabourn, Holland America, Crystal und Regent Seven Seas. "Ab dem 1. Mai ist dies eine Garantie. Wenn wir also keinen Gastgeber an Bord haben, helfen sie uns, Pakete zu verteilen, Cocktailpartys zu organisieren und Ihre Kunden für exklusive Landausflüge in den Bus zu bringen."

Vacation.com wird im November mit Destination Bliss, einem jährlichen Leitfaden zu diesem Thema, den Markt für Flitterwochen und Reiseziele eröffnen. Die Agenten können es an einzelne Kunden sowie an Flitterwochen- und Hochzeitsshows verteilen.

On Cues automatisiertes Messaging Ein weiteres neues Programm, On Cue, dient als Erweiterung für Reisebüros, die am Marketingprogramm Engagement Select von Vacation.com teilnehmen, und ermöglicht ihnen das Versenden automatisierter und spezialisierter Grüße und Erinnerungs-E-Mails, die das ganze Jahr über von ClientBase generiert werden.

E-Mails werden mit dem Logo, der Adresse und der E-Mail-Adresse der Agentur personalisiert und bieten Agenten personalisierte Möglichkeiten, um Geburtstage und Jahrestage von Kunden zu erkennen, sich für Empfehlungen zu bedanken, sie bei der Agentur willkommen zu heißen und sie unter anderem an das Ablaufen des Reisepasses zu erinnern .

"On Cue ist äußerst ansprechend für unsere Mitglieder, da wir uns in ihrem Namen um die kreative Entwicklung und Verbreitung von E-Mails kümmern", kündigte McGillivray das Programm an. "Wir wissen, dass Kommunikationen, die auf Aktionen oder Meilensteinen basieren, die größte Resonanz in Bezug auf Öffnungen und generierte Aktionen erhalten."

Darüber hinaus hat Vacation.com sein erstes gemeinnütziges Hilfsprogramm, die Vacation.com Family Bounds Foundation, vorgestellt, das Mitgliedern, ihren Familien und Gemeinden in Notsituationen finanzielle Zuschüsse und andere Unterstützung bietet.

"Das ist wirklich etwas für die Menschen in unserer Organisation und für die Gemeinden, in denen sie leben", sagt Lovell. "Es gibt nichts Wichtigeres für uns als die Menschen, mit denen wir jeden Tag zusammenarbeiten und die wir vertreten."

Spendenaktion für die Stiftung Um die Gründung finanziell voranzutreiben, spendete Crystal Cruises am 30. August eine siebentägige Kreuzfahrt von Rom nach Venedig, die im Rahmen der 17. jährlichen internationalen Fachmesse und Konferenz von Vacation.com an Bord der Quantum of the Seas in diesem Frühjahr verlost wurde.

Andere Anbieter, darunter Celebrity, Viking River Cruises, Travel Insured International und Delta, haben ähnliche Spenden geleistet. "Wenn wir diesen Weg in den nächsten Monaten beschreiten, können wir die Mitgliedschaft in größerem Umfang wieder aufnehmen und sie bringen auch gutes Geld ein", sagt Lovell.

Robert Brill, Senior Vice President / General Counsel bei Travel Leaders Group, bildete einen Vorstand für die Stiftung, zu dem Scott Nisbet, CEO von Globus Family of Brands, gehört. Gary Davis, Co-Präsident von Acendas; Dondra Ritzenthaler, Senior Vice President Sales & Trade Support & Services bei Celebrity Cruises; und Michele Saegesser, Vice President of Sales bei Viking River Cruises. Der Vorstand vergibt im April und Oktober zweimal jährlich Stipendien. Lovell merkt jedoch an, dass die Stiftung flexibel sein würde, wenn Mittel zu anderen Jahreszeiten benötigt würden. "Wo es dringend nötig ist, schauen wir uns das an", sagte Lovell.