Anonim

Wir leben in einer Zeit des Wandels. Reisende geben sich zunehmend nicht mehr mit einem Ausstecher-Urlaub zufrieden, und das gilt sicherlich auch für Hochzeitsreisende. Laut CNN Money geben Paare heutzutage durchschnittlich 30.000 US-Dollar für eine Hochzeit aus. Sie erkennen, dass die für die Hochzeit bestimmten Mittel besser für abenteuerliche Flitterwochen ausgegeben werden können.

Sie können auch mögen

Traveler with Santa hat in airport Wege, um dem Stress des Fliegens in den Ferien zu begegnen

Boeing, 737-8 Max, plane Airbus kann mit der Nachfrage nach Max nicht Schritt halten … Fluggesellschaften und Flughäfen

Traveler with Santa hat in airport 10 Möglichkeiten, katastrophale Urlaubsreisen zu vermeiden

Globe On Moss In Forest Neuer Bericht besagt, dass die Reisebranche jetzt zusammenkommen muss … Funktionen und Ratschläge

Thomas Cook Airlines Airbus A321 Thomas Cook Agency von chinesischen Reiseriesen Impacting Travel gerettet

"Wir haben eine große Verschiebung bei den Flitterwochen gesehen. Viele Jahre lang war der Markt ziemlich traditionell: Hawaii, Paris, Santorini usw. Aber in den letzten Jahren hat sich dies geändert", sagte Richard Krieger, Präsident von IsramWorld . "Unsere Reisenden fordern jetzt 'Flitterwochenerlebnisse', die ihren Lebensstil ergänzen. Wir haben Paare in der Schweiz Käse machen lassen, in Kapseln auf einem Berg außerhalb von Cuzco in Peru schlafen lassen, Töpferkurse in Japan besuchen und an Butterverkostungen in Wien teilnehmen lassen Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…=view&id=167 Sie wollen mehr zum Mitnehmen, als von Säule zu Säule zu laufen, Selfies zu machen und in die nächste Stadt zu ziehen.

Anstatt in eine traditionelle Hochzeit und einen traditionellen Empfang oder eine Hochzeit in einer karibischen Destination zu investieren, erkennen Paare, dass sie sich stattdessen für eines der größten Abenteuer des Lebens entscheiden können: eine Reise nach Afrika. Die Kaufkraft des amerikanischen Dollars in Afrika befindet sich an einem der höchsten Punkte aller Zeiten und macht das Reiseziel für eine größere Anzahl von Hochzeitsreisenden zugänglich.

Zum Beispiel bietet South African Airways Vacations, der Reiseveranstalter der südafrikanischen Fluggesellschaft, jetzt ein "South Africa Sizzler" -Paket für weniger als 2.000 USD pro Person, einschließlich Flug, an. Es beinhaltet vier Nächte in Kapstadt und zwei Nächte auf Safari im Pilanesberg National Park.

"Luxury Tenting in the Serengeti" mit Alexander + Roberts kostet 7.399 USD pro Person. African Travel bietet ein "African Romance" -Paket, das Aufenthalte in Kapstadt, eine Safari und einen Strandurlaub in Mosambik für etwas mehr als 10.000 USD pro Person umfasst .

Heute dreht sich in den Ferien alles um Erfahrung. Reisende möchten die Ziele erkunden, die sie besuchen. Sie wollen etwas über Kultur, Geschichte, Menschen und Küche lernen.

"Wir haben in Nicaragua eine Hochzeitsreise für ein Paar gemacht, das in die Vergangenheit zurückversetzt werden wollte", sagte Ashish Sanghrajka, Präsident von Big Five Tours . "So hatten sie eine echte landwirtschaftliche Erfahrung in den Wäldern von Nicaragua, melkten ihre eigenen Kühe - der Koch verarbeitete und homogenisierte die Milch für sie - und pflückte ihre eigenen Eier zum Frühstück. Zum Abendessen fingen sie ihre eigenen Garnelen. Sie pflanzten zwei Mahagoni Bäume und markierte die GPS-Koordinaten. Jetzt erhalten sie jedes Jahr ein Update darüber, wie ihr Baum wächst ".

Ali Gerakaris, ein Sprecher von Apple Vacations, schlug vor, dass Agenten einen Besuch eines aktiven Vulkans in den Urlaub ihrer Hochzeitsreisenden mit einbeziehen sollten. Apple bietet Vulkanurlaube nach Costa Rica, Maui, Hawaiis Big Island und St. Lucia an.

International Expeditions bietet ein "Not-So-Sweet Bolivian Honeymoon" -Paket an, mit dem Paare Salar de Uyuni, die größte Salzwüste der Welt, in einem Airstream-Trailer mit einem privaten Guide erkunden können. Paare können wandern, Rad fahren und an Jeep-Ausflügen teilnehmen. Sie haben einen eigenen Koch und übernachten im Hotel de Sal Lunda Salada, das ausschließlich aus Salz besteht.

Collette empfahl Kuba als Ort für die Flitterwochen der Agenten. Das Unternehmen bietet eine neuntägige Führung durch Kuba an, die die Kunst, Geschichte und Kultur des Landes erforscht. "Es ist nicht der typische Spaß in der Sonne, an den viele denken, wenn es um Flitterwochen geht", sagte Amelia Sugerman, die PR-Managerin von Collette. "Aber es ist eine Chance, in kurzer Zeit ein einzigartiges Reiseziel zu sehen." .