Logo brilliant-tourism.com
9 Dinge, die Sie über die Autobahn nicht wussten

9 Dinge, die Sie über die Autobahn nicht wussten

Anonim

Zweifellos haben Sie von der Autobahn gehört.

Auch wenn Sie nicht viel über diese deutsche Autobahn wissen, kennen Sie wahrscheinlich ihren Ruf als Ort der Geschwindigkeit, an dem Autofahren nichts für schwache Nerven ist.

Und obwohl dies sicherlich zutrifft, gibt es noch viel mehr über diese legendäre (manche würden sagen berüchtigte) Straße zu lernen.

Hier einige Dinge, die Sie an der Autobahn überraschen könnten:

1. Es ist nicht ganz ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen. Während der größte Teil der Straße kein offizielles Tempolimit hat, gilt für einige Abschnitte ein zeitweiliges oder bedingtes Limit. Natürlich ist es eine gute Idee, sich mit den Regeln vertraut zu machen, die für Abschnitte gelten, in denen Sie fahren möchten.

2. Es ist schnell erschienen und hat sich schnell ausgebreitet - aber es ist unwahrscheinlich, dass es weiter wächst. Der erste Abschnitt der Autobahn wurde 1932 angelegt, und innerhalb weniger Jahre waren fast 2.000 Meilen hinzugekommen. Es würde schließlich fast 7.000 Meilen erreichen, aber es scheint unwahrscheinlich, dass es aufgrund des Widerstands verschiedener Gruppen, einschließlich derer, die am Umweltschutz interessiert sind, noch größer wird.

3. Die Fahrt ist überraschend glatt. Angesichts der hohen Geschwindigkeiten könnten Schlaglöcher und andere Probleme auf der Autobahn schwerwiegende Auswirkungen haben. Glücklicherweise sind die Deutschen dafür bekannt, ihre Straßen in hervorragendem Zustand zu halten. Fahrer, die im Nordosten der USA an Schlaglochstraßen gewöhnt sind, werden wahrscheinlich diejenigen beneiden, die auf diesen sanften Fahrten mitsegeln können.

LESEN SIE MEHR: Was Sie über Autofahren in Europa wissen sollten

4. Die Regeln einzuhalten ist ein Muss. Wer schon einmal frustriert hinter jemandem gefahren ist, der sich gemächlich auf der Überholspur schlängelt, würde sich freuen zu wissen, dass das auf der Autobahn nicht toleriert wird. Fahretikette und -regeln werden strikt eingehalten, und Sie können nur dann auf der linken Spur bleiben, wenn Sie sich schnell bewegen und vorbeigehen.

5. Der Geschwindigkeitsrekord steht seit Jahrzehnten. Der Rekord wurde 1938 aufgestellt, als ein Rennfahrer eine Geschwindigkeit von fast 270 Meilen pro Stunde erreichte. Er fuhr einen Mercedes W125.

6. Es ist sicherer als Sie denken. Zumindest statistisch. Die Autobahn hat weniger tödliche Unfälle pro Meile als die durchschnittliche US-Autobahn.

7. Ihnen geht das Benzin aus. Es wird als fahrlässig angesehen, kein Benzin mehr zu haben, da sich entlang der Strecke zahlreiche Tankstellen befinden. Wenn Ihnen das Benzin ausgeht und Sie gestrandet sind, könnten Sie mit einer hohen Geldstrafe belegt werden.

8. Es wurde entworfen, um ein Flugzeug unterzubringen. Der ursprüngliche Plan war es, Flugzeuge auf der Straße landen zu lassen, falls erforderlich - und das geschah gelegentlich während des Zweiten Weltkriegs.

9. Es hat einen Hit inspiriert. In den 1970er Jahren veröffentlichte eine deutsche Band namens Kraftwerk eine Melodie namens "Autobahn", die das unbeschwerte Gefühl hervorrufen soll, unbegrenzt die Autobahn entlangzufahren.

Natürlich lässt sich eine ikonische Straße wie die Autobahn am besten genießen, wenn Sie sich hinter das Steuer einer großartigen Fahrt setzen. Erhalten Sie die besten Angebote für Mietpreise für die Fahrzeuge, die Sie von Auto Europe möchten.