Logo brilliant-tourism.com
5 US-Strände fliegen unter dem Radar

5 US-Strände fliegen unter dem Radar

Anonim

Für die meisten Amerikaner signalisiert der Memorial Day die lang ersehnte Rückkehr des Sommers.

Sie können auch mögen

Hilton Orlando Buena Vista Palace Disney Springs Resort Hotels bieten spezielle Urlaubspreise Hotel & Resort

Boeing 737-900ER United Airlines unterzeichnet globalen Sponsoring-Vertrag mit… Airlines & Airports

Young man with backpack in airport near flight timetable (Photo via furtaev / iStock / Getty Images Plus) Die Reisebranche kann sich dank neuer Funktionen und Ratschläge besser erholen

Fresh Snow in the mountains at Beaver Creek Bowman's Travel Brief: Flüchten oder Verfolgen der … Eric Bowman

Airbnb Office Writer entdeckt unwissentlich Airbnb-Betrug Features & Beratung

Während fast 40 Millionen US-Reisende für das verlängerte Ferienwochenende in diesem Jahr erwartet werden, strömen diesen Sommer irgendwann weitere Millionen an Amerikas Strände.

Miami, Myrtle Beach, Honolulu und andere ikonische Reiseziele werden auch 2017 wieder viele Besucher anziehen. Betrachten Sie stattdessen diese eher unterschätzten Küstenabschnitte:

Waipi'o Valley Beach, Hawaii

Suchen Sie nach einem Abenteuer mit Ihrer Sommerstrandflucht? Besuchen Sie das Waipi'o Valley auf Hawaiis Big Island.

Es ist nicht einfach, den kilometerlangen schwarzen Sandstrand zu erreichen - Sie müssen wandern oder ein Allradfahrzeug nehmen -, aber die Zeit ist es wert. Abhängig von den Wetterbedingungen können Sie sogar die Kaluahine- und Waiulili-Wasserfälle von ihrer besten Seite fangen.

Sicher, niemand möchte am Strand nach Regen stöbern, aber selbst das ist wunderschön im Waipi'o Valley.

Rehoboth Beach, Delaware

Der Rehoboth Beach in Delaware ist einer der vielen unterbewerteten Abschnitte des Mittelatlantiks, obwohl er jedes Jahr weit über zwei Millionen Besucher anzieht.

Die Vielfalt der Attraktionen macht Rehoboth zu etwas Besonderem: Wenn Sie nicht in der Sonne liegen, können Sie über die Promenade spazieren, regionale Küche genießen und einkaufen, bis Sie in einem der vielen Geschäfte einkaufen.

Es gibt auch eine Vielzahl von Parks und Museen zu entdecken.

St. Augustine, Florida

Die älteste Stadt Amerikas beherbergt auch einige der schönsten Strände der Nation.

Am St. Augustine Beach und dem nahe gelegenen Crescent Beach gibt es jede Menge herrlichen weißen Sand, der sich perfekt zum Entspannen am Meer oder für einige adrenalinreiche Wassersportarten eignet.

Während Daytona, Tampa, Miami usw. nichts auszusetzen haben, ist St. Augustine einer der bekannten, aber unterschätzten Sommerlokale des Sunshine State.

Sandbridge Beach, Virginia

Virginias Sandbridge Beach wird im Norden von Virginia Beach und im Süden von den Outer Banks überschattet.

Sandbridge Beach, auch "Outer Banks of Virginia" genannt, ist zwar nicht so gut besucht, aber das Meer und der Sonnenschein kommen nicht zu kurz. Strandhäuser und Eigentumswohnungen können hier gemietet werden. Bitten Sie also die ganze Familie um einen wirklich erholsamen Strand.

Virginia Beach ist nur einen Katzensprung entfernt, sodass Sie dort auch zahlreiche Attraktionen und das Nachtleben erkunden können.

LESEN SIE MEHR: 13 Dinge, die Sie am Strand falsch machen

Orange Beach, Alabama

Alabama liegt östlich von Gulf Shores, Orange Beach, und ist ein idealer Strand, um Ihre Sommersorgen loszuwerden.

In den Sommermonaten herrschen hier durchschnittlich hohe Temperaturen um die 90 Grad, und es gibt genug zu tun, wenn Ihnen die Sonne und der Sand irgendwie langweilig werden. Machen Sie mit Ihrer besseren Hälfte eine romantische Delfinsichtkreuzfahrt, gehen Sie Parasailing oder fahren Sie mit einem der höchsten Riesenräder im Südosten von The Wharf.

Was auch immer Sie tun, kommen Sie nicht ohne ein paar Bräunungsstreifen zurück.

Folgen Sie @_Pat_Clarke