Anonim

FOTO: Der Hafen von South Street in New York City. (Mit freundlicher Genehmigung von Thinkstock)

Sie bieten beeindruckende Ausblicke auf glitzernde Ozeane und Seen, aber die folgenden Ufergegenden beweisen, dass jeder etwas Besonderes zu ihren Erlebnissen beiträgt. Einige drehen ihre Gäste herum, während sie auf und ab wippen; und einige fungieren als Zeitmaschinen, die sie auf eine Reise in die Vergangenheit schicken.

Sie können auch mögen

famous Golden Gate Bridge, San Francisco, USA (photo via ventdusud / iStock / Getty Images Plus) Niall wurde von Travel Insurance Manulife Travel Insurance Blog gespeichert

Malta title= Malta zielt darauf ab, das MICE-Marktziel und den Tourismus auszubauen

Wat Phra Kaew Ancient temple in Bangkok Thailand Kanadier auf dem Weg ins Ausland, während Amerikaner zu Hause bleiben: Das…

Melbourne, Outback & Uluru Adventure Das neue Contiki Australia-Programm unterstreicht den ethischen Reiseveranstalter

NYC title= NYC weiter auf Wachstumskurs Destination & Tourismus

Diese Uferpromenaden sind immer voller Aufregung und mit dem Ziel zu gefallen. Sie sind viel mehr als Landschaften entlang des Wassers - sie sind ultimative Spielplätze.

Geelong, Australien: Waterfront Geelong

Waterfront Geelong bietet alles, was man von einem Pier erwarten kann, einschließlich Restaurants, gepflegten Rasenflächen und Wasserabenteuern entlang der Corio Bay.

Aber es ist das Karussell, das gleichzeitig eine aufregende Fahrt für Kinder und eine Zeitmaschine für seine ältesten Fahrer ist.

In einem eleganten Pavillon, der das Sonnenlicht reflektiert und in dessen Design ein Hauch von Glas und Stahl eingebettet ist, werden die Besucher zu einer atemberaubenden Fahrt eingeladen, sobald der Dampf des Karussells aufgeht.

New York City: South Street Seehafen

Im South Street Seaport herrscht immer reges Treiben. Immerhin liegt es in der Stadt, die niemals schläft, was für die Besucher eine Menge Aufregung bedeutet.

Die Uferpromenade ist auch voller Geschichte, die im South Street Seaport Museum ausführlich dokumentiert ist.

Es lädt die Besucher ein, an Bord zu klettern und durch die Sammlung legendärer Schiffe und Artefakte in die Seefahrt von New York einzutauchen.

San Francisco, Kalifornien: Pier 39

Die Wanderungen der Seelöwen sind eine der faszinierendsten Tiershows der Welt. Es ist jedoch schwierig, ihrer Bewegung zu folgen, da sie auch viel Zeit unter Wasser verbringen.

Aber hier ist der Pier 39 besonders praktisch, denn er bietet einen Blick in die erste Reihe dieser Weltreisenden, die in Aktion leben.

Während des Winters gibt es an der Küste Hunderte von Seelöwen, die eine Pause von ihrer langen Reise einlegen, bevor sie im Sommer auf die Kanalinseln zurückkehren, um dort zu brüten.

Malta: Marsamxett Hafen

Ein Besuch im Hafen von Marsamxett bietet einen beeindruckenden Blick auf das Meer. Aber was diesen Hafen wirklich auszeichnet, ist das historische Fort Manoel, das ihn zu Hause nennt.

Das Gebäude ist mit dem Boot erreichbar und erstrahlt im Dekor des 18. Jahrhunderts, auch nachdem es viele Jahre als Unterschlupf für das Militär überlebt hat.

Jetzt ist es ein zentraler Punkt bei der Erkundung der Vergangenheit Maltas und des wertvollen Besitzes des Hafens.