Logo brilliant-tourism.com
2018 wird "Jahr des Reisebüros"

2018 wird "Jahr des Reisebüros"

Anonim

WARUM ES TARIFIERT: Reisebüros verdienen Anerkennung für ihre Handarbeit, und 2018 wurde das Jahr des Reisebüros genannt. Donald Wood, Leitender Redakteur der Breaking News.

MEHR Reisebüro Tokyo, bay, bridge, japan

Ein Reiseführer für Reisebüros zu den Olympischen Spielen in Tokio 2020

Jessica Cox, keynote speaker for PowerSolutions National 2020

CCRA Travel Commerce Network gibt Hauptredner bekannt…

The US Capitol Building in Washington, DC during winter

ASTA tritt Koalition bei und fördert mehr CBP-Einstellungen in…

Die zunehmende Komplexität der Reiseauswahl, Wetterereignisse und die wachsende Nachfrage nach Erlebnisreisen erhöhen die Nachfrage nach Dienstleistungen für Reisebüros, sagte der CEO der Travel Leaders Group, Ninan Chacko, CTC, heute auf der New York Times Travel Show.

Während des Keynote-Panels sprach Chacko, der eines der größten nordamerikanischen Reiseunternehmen mit mehr als 40.000 Reisebüros leitet, leidenschaftlich über die entscheidende Rolle, die das Reisebüro heute als Katalysator für das Branchenwachstum spielt.

"Tatsache ist, dass die Reisebürobranche floriert und mehr Menschen als je zuvor den Wert des Reisebüros anerkennen. Stellen Sie sich vor, dass wir mehr als 40.000 Reisebüros vertreten und dass sie so viel zu tun haben wie nie zuvor. Das ist ein Grund zum Feiern. Das Reisebüro Industrie treibt das Wachstum und die Entwicklung von Reisen und Tourismus voran ", sagte Chacko. "Wenn du es baust, kommen sie nicht einfach. Jemand muss ihnen helfen, dorthin zu gelangen."

Aus diesen Gründen, so Chacko, wird die Travel Leaders Group das Jahr 2018 zum "Jahr des Reisebüros" ernennen und eine Kampagne starten, die Agentenkommunikation, Social Media Messaging und Medienarbeit umfasst, um die Dynamik der Agenturbranche herauszustellen. Aus diesem Anlass verteilte die Travel Leaders Group "Year of the Travel Agent" -Knöpfe und -Flyer an die mehr als 800 Teilnehmer der Reisemesse.

Die Kampagne konzentriert sich auf "12 Grundsätze von Reisebüros", darunter:

-Reisebüros helfen Ihnen vor, während und nach der Reise.

-Reisebüros sind Reiseexperten.

-Reisebüros sorgen für Ruhe, wohin Sie reisen.

-Reisebüros haben Zugang zu exklusiven Vorteilen.

-Reiseagenten gestalten personalisierte Erlebnisse für jeden einzelnen Reisenden.

-Reiseagenten durchkreuzen das Durcheinander des Internets.

-Reiseagenten lesen das Kleingedruckte.

-Reiseagenten lernen hart, um Spezialisten zu werden.

-Reisebüros bringen Ihre Dollars dazu, weiter zu reisen.

-Reiseagenten sind echte Menschen, die im wirklichen Leben erreichbar sind.

-Reiseagenten sind global verbunden.

-Reisebüros sind in erster Linie passionierte Reisende.

"Technologie spielt eine übergroße Rolle bei der Recherche, Verteilung und Verfolgung von Reiseinformationen, Inventar und Buchungen, aber nichts kann das Fachwissen und den persönlichen Service unserer Reiseberater ersetzen", sagte Chacko.

Das Erleben von Reisen und die zunehmende Nachfrage nach einer individuellen Anpassung der Reise treiben das Wachstum des Luxusreisesektors voran, sagte Chacko. "Wir arbeiten daran, Erfahrungen zu entwerfen und zu liefern".

Chacko sieht die Zukunft der Agenturbranche optimistisch.

"Immer mehr Millennials suchen nach Reisebüros. Inmitten des technologischen Wandels schätzen die Menschen immer noch die menschliche Note. Wenn Sie ein Dutzend Widgets kaufen möchten, ist das Internet fantastisch. Wenn Sie Erinnerungen für ein Leben lang schaffen möchten, schalten Sie ab Wenn Sie auf einem ausgetretenen Pfad sind oder sich auf eine transformative Erfahrung einlassen, brauchen Sie ein Reisebüro ", sagte Chacko. "Und wenn etwas schief geht, haben sie den Rücken".

Auf der New York Times Travel Show war auch Gail Grimmett, Präsidentin von Travel Leaders Luxury Brands, vertreten, einer Sammlung von Luxusagenturen, die sich um VIP-Freizeit-, Unterhaltungs- und Geschäftskunden kümmern.

Im Rahmen des "Focus on Luxury" -Panels skizzierte Grimmett die wichtigsten Luxusreisetrends. "Bei Luxus im Jahr 2018 geht es um Zugang und Authentizität … nicht um die größte Suite oder die luxuriösesten Hotels. Manchmal geht es darum, sich mit der lokalen Kultur zu verbinden, neue Erfahrungen zu sammeln, die lokale Küche zu probieren und etwas über Ihr Reiseziel und sich selbst herauszufinden."

Travel Leaders Luxury Brands sind Teil der Travel Leaders Group und umfassen Andrew Harper Travel, Colletts Travel, Protravel International und Tzell Travel Group.

QUELLE: Pressemitteilung der Travel Leaders Group.